Rezepte

Chicken Wings auf Rotkrautsalat

Zutaten für 4 Personen:

800  g  Chickenwings
1  kg  Rotkohl
0.5  l  Trollinger
0.5  l  Hühnerbrühe
200  g  fein gewürfelte Schalotten
140  g  Butter
100  g  Gänseschmalz
30  g  Zucker
Saft und abgeriebene Schale von 3 Orangen und 2 Zitronen
1  TL  gemahlener Kümmel
3  EL  Preiselbeerkonfitüre
3  EL  Johannisbeergelee
3  EL  Balsamico-Essig
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Das Rotkraut in feine Streifen schneiden.

2. Für den Rotkrautsalat den Trollinger, die Hühnerbrühe, die Schalotten, den Zucker, Saft und Schalen der Zitrusfrüchte sowie die Gewürze, die Preiselbeerkonfitüre, das Johannisbeergelee und den Essig in eine große Schüssel geben und gut verrühren.

3.Die fein geschnittenen Rotkrautstreifen dazugeben und gut vermischen, im Kühlschrank in einem geschlossenen Gefäß durchziehen lassen – möglichst über Nacht.

4. Am nächsten Tag in einem großen Topf die Butter und das Gänseschmalz zerlaufen lassen, das Rotkraut samt der Brühe darüber geben und bis zur gewünschten Festigkeit einreduzieren. Danach abkühlen lassen.

5. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

6. Die Chicken Wings gut abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Nach Belieben richtig scharf würzen, in Öl anbraten und im Backofen je nach Größe 10 - 15 Minuten garen.

7. Die Chicken Wings sind fertig, wenn beim Anstechen mit einer Gabel klarer Fleischsaft austritt.

8. Den Rotkrautsalat zusammen mit den Chicken Wings auf einer großen Platte anrichten.

Weinempfehlung:

Rotkrautsalat mal festlich: mit dem Saft der Südfrüchte und des Weines getränkt, um süßsaure Beerenfrüchte einer- und Balsamico-Essig andererseits bereichert. Gesucht: ein Wein, der auch als Partywein zum finger-food Chicken Wings durchgeht. Etwa ein Trollinger, wenn spät gelesen und mit etwas Restsüße. Besser noch die Cuvée aus Lemberger und Trollinger, wie sie allein aus württembergischen Weinkellern kommt.

Flädlesuppe

Mit Schnittlauch bestreuen. weiterlesen

Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle

Die fertigen Spätzle gut abtropfen lassen und mit Linsen und Saitenwürstchen anrichten. weiterlesen

Schwäbischer Zwiebelrostbraten

Dazu passen Spätzle und grüner Salat. weiterlesen

Gefüllte Schnitzelröllchen mit Paprika und Pecorino

Köstliches vom Grill - dazu Spätburgunder, Lemberger oder ein kräftiger Portugieser weiterlesen

Hähnchenstrudel

WEINTIPP: ein trockener oder halbtrockener Trollinger

weiterlesen

Glühwein

WEINTIPP: lieblicher Rotwein

weiterlesen

Ente mit Glühwein-Rotkohl

WEINTIPP: ein trockener Spätburgunder Barrique oder ein trockener St. Laurent

weiterlesen

Ziegenkäsetürmchen mit Honig und Thymian

WEINTIPP: ein halbtrockener Dornfelder

weiterlesen

Schweinemedaillons in Cranberrysauce

WEINTIPP: ein trockener Dornfelder

weiterlesen

Lamm im Bacon-Mantel

WEINTIPP: trockener Dornfelder

weiterlesen

Brombeer Panna Cotta

WEINTIPP: milder Dornfelder

weiterlesen

Pflaume-Schinken-Röllchen

WEINTIPP: trockene Rotweine, z. B. Dornfelder

weiterlesen

Drei-Käse-Brote

WEINTIPP: trockene Rotweine, z. B. Dornfelder

weiterlesen

Pasta mit Scampi-Soße

WEINTIPP: ein halbtrockener, mittelkräftiger Rosé weiterlesen

Erdbeer-Carpaccio

WEINTIPP: ein lieblicher Rosé  weiterlesen