Rezepte

Schweinemedaillons in Cranberrysauce

Zutaten für 4 Personen:

Medaillons:
8  Schweinemedaillons à 80 g
8  Scheiben  Räucherspeck
3  EL  Olivenöl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Rouladennadeln
Sauce:
0.2  l  Portwein
0.2  l  Rotwein
80  g  Cranberries
1  Zwiebel
0.05  l  Ahornsirup
1  EL  Butter
1  EL  Speisestärke oder Guarkernmehl zum Binden
2 Rosmarinzweige

Zubereitung:

1. Die Schweinemedaillons unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 150 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Die Speckscheiben auf eine Arbeitsplatte legen und je ein Schweinemedaillon darauf setzen. Die Medaillons mit dem Speck umwickeln und mit Rouladennadeln feststecken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons darin rundherum anbraten. In Alufolie einschlagen und für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

3. Für die Sauce die Butter ins verbliebene Bratfett geben und erhitzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und anschwitzen. Die Rosmarinzweige dazugeben. Mit Portwein ablöschen, den Rotwein angießen und den Ahornsirup einrühren. Die Sauce bei starker Hitze auf die Hälfte einreduzieren lassen.

4. Die Cranberries in die Sauce geben und kurz mitkochen. Die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke oder Guarkernmehl leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schweinemedaillons aus dem Ofen nehmen und mit der Sauce auf heißen Tellern dekorativ anrichten.

Dazu passen in Butter geschwenkte Bandnudeln und Gemüse.

Weinempfehlung:

ein trockener Dornfelder

Schweinemedaillons in Grauburgundersauce mit Rebknöspchen

WEINTIPP:  ein halbtrockener, mittelkräftiger Grauburgunder weiterlesen

Traumäpfelchen

WEINTIPP: eine Ruländer Spätlese weiterlesen

Salatbouquet mit lauwarmen Jakobsmuscheln

WEINTIPP: eine Spätlese vom Grauburgunder oder in Holz ausgebauten Chardonnay. weiterlesen

Frischkäsesäckchen auf Avocadoschaum

WEINTIPP: ein Grauburgunder Classic weiterlesen

Geflügelravioli mit Steinpilzrahm

WEINTIPP: eine cremige Grauburgunder Spätlese trocken weiterlesen

Kartoffel-Kresse-Süppchen mit Peccorinocroutons

WEINTIPP: ein leichter Grauburgunder Kabinett mit dezenter Restsüße weiterlesen

Muscheln im Rieslingsud

WEINTIPP: Riesling Classic oder Kabinett weiterlesen

Kalbfleisch "Luise" mit Riesling-Sauce

WEINTIPP: ein halbtrockener bis trockener Riesling Kabinett weiterlesen

Beeren-Mousse auf Sektschaum

WEINTIPP: eine edelsüße Riesling Beerenauslese weiterlesen

Mozarella-Türmchen mit Auberginenpürée

WEINTIPP: ein leichter bis mittelschwerer Riesling Q.b.A. oder Kabinett weiterlesen

Ciabatta-Pizza mit Meeresfrüchten

WEINTIPP: ein nicht zu kräftiger Riesling, z.B. Classic weiterlesen

Zander mit Ratatouille und feinen Nudeln

WEINTIPP: eine halbtrockene, aromatische Spätlese vom Rivaner weiterlesen

Hähnchenbrustfilet mit Currysahne

WEINTIPP: ein duftiger, halbtrockener Silvaner Kabinett oder Spätlese weiterlesen

Spinatrahmsüppchen mit Räucherlachs

WEINTIPP: ein leichter, trockener Rivaner Kabinett weiterlesen

Sesamgarnelen mit Riesling-Mangochutney

WEINTIPP: Reifer Riesling oder spät gelesene Scheurebe weiterlesen