Rezepte

Putenbraten mit Kräuterkruste

Zutaten für 4 Personen:

600  g  Putenbrust am Stücke
0.25  l  Weißwein
0.25  l  Gemüsebrühe
4  Tomaten
4  Scheiben  Toastbrot
2  Eier
2  Zwiebeln
75  g  geriebener Emmentaler
1 Stange Porree
1  Bund  Schnittlauch
2  EL  Olivenöl zum Bestreichen
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Das Fleisch waschen, trockentupfen und längs eine tiefe Tasche einschneiden. Das Toastbrot zerbröseln. Kräuter waschen und hacken, Zwiebeln schälen und würfeln.

2. Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Brot mit den Kräutern, den Zwiebeln, dem Käse und den Eiern in eine Schüssel geben, sorgfältig vermischen und würzen. 2/3 dieser Masse in die Putenbrust füllen. Die Öffnung mit Holzspießchen zustecken und mit Küchengarn kreuzweise verschnüren. Den Braten in einen Bräter legen und mit Öl bestreichen.

3. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde braten. Nach und nach Weißwein und Gemüsebrühe angießen.

4. Das Gemüse putzen und waschen. Porree in Stücke schneiden und mit den ganzen Tomaten nach 30 Minuten zum Braten geben.

5. Das übrig gebliebene Drittel der Kräutermasse ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Braten streichen und fertig braten.

Mit dem Gemüse auf Teller anrichten und servieren. Dazu passt Reis.

Weinempfehlung:

ein trockener Grauburgunder oder Chardonnay

Geschnetzeltes mit Apfel und roter Zwiebel

Odenwälder Apfelauflauf

Schmeckt warm am Besten! weiterlesen

Crème Brûlée vom Räucheraal mit Carpaccio von der Jakobsmuschel und Vogelmieren-Pesto

Kotelette vom Hunsrücker Kalb an Pfifferling-Zwiebellauch, dazu Kartoffel-Flammkäseragout in der Grilltomate

Bacharacher Rieslingbraten

Dazu passen Nudeln und Apfelkompott. weiterlesen

Halbgefrorenes von der Ziegenmilch mit Lavendelwaffeln

Kartoffelrahmsuppe mit Waldpilzen

Dazu passt Baguette. weiterlesen

Vegetarische Rotkohlroulade

Filets vom Moselzander mit Pimpinelle-Schalotten

Hierzu empfehlen sich Butternudeln oder Petersilienkartoffeln. weiterlesen

Winzertraum

Räucherforellen-Mousse auf Wildkräutersalat

Mit Zitrone garniert servieren, weiterlesen

Schweinemedaillons mit Äpfeln

Dazu passt ein gereifter, trockener Riesling am Besten. weiterlesen

Minidampfnudeln mit Gewürztraminer-Eis

Carpaccio vom Saumagen

Dazu Weißbrotscheiben reichen. weiterlesen

Pfälzer Kartoffelsuppe

In der Pfalz wird die Kartoffelsuppe gerne zusammen mit Zwetschgenkuchen gegessen. weiterlesen