Rezepte

Hähnchenbrust im Schinkenmantel, glacierte Frühmöhrchen und Risotto vom Nieschützer Spargel und Goldriesling

Zutaten für 4 Personen:

4  Hähnchenbrüste
4  große Scheiben luftgetrockneter Landschinken
1  kg  frischer Spargel, weiß und grün
1  Bund  Frühmöhren
500  g  Risotto-Reis
200  g  Butter
3  Schalotten
1  Zitrone

200  g  Parmesan, gerieben
500  ml  Hühnerbrühe
200  ml  sächsischer Goldriesling
4  Zweige frischer Thymian
1  TL  Honig
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Die Möhrchen putzen, blanchieren und mit dem Messerrücken leicht abschaben. Die Schalotten fein würfeln, in etwa 50 g Butter zusammen mit dem Risottoreis anschwitzen und mit dem Goldriesling ablöschen. Das Risotto schwach köcheln lassen und immer wieder mit Brühe auffüllen, bis es außen zart schmelzig und im Kern noch bissfest ist.

Den weißen Spargel schälen, vom grünen Spargel nur die holzigen Enden abschneiden. Weißen und grünen Spargel in ca. 1 cm lange Stücke schneiden und im Risotto gar ziehen lassen. Das Risotto mit dem geriebenen Parmesan und einem TL Butter verfeinern.

Die Hähnchenbrüste kräftig würzen, den Thymian fein hacken, die Hähnchenbrüste damit bestreuen und danach in den Schinken einwickeln. 50 g Butter in der Pfanne auslassen und die Hähnchenbrüste bei mäßiger Hitze braten. Die Möhren in ausgelassener Butter und etwas Honig leicht anschwitzen.

Weinempfehlung:

Goldriesling trocken

Geschnetzeltes mit Apfel und roter Zwiebel

Odenwälder Apfelauflauf

Schmeckt warm am Besten! weiterlesen

Crème Brûlée vom Räucheraal mit Carpaccio von der Jakobsmuschel und Vogelmieren-Pesto

Kotelette vom Hunsrücker Kalb an Pfifferling-Zwiebellauch, dazu Kartoffel-Flammkäseragout in der Grilltomate

Bacharacher Rieslingbraten

Dazu passen Nudeln und Apfelkompott. weiterlesen

Halbgefrorenes von der Ziegenmilch mit Lavendelwaffeln

Kartoffelrahmsuppe mit Waldpilzen

Dazu passt Baguette. weiterlesen

Vegetarische Rotkohlroulade

Filets vom Moselzander mit Pimpinelle-Schalotten

Hierzu empfehlen sich Butternudeln oder Petersilienkartoffeln. weiterlesen

Winzertraum

Räucherforellen-Mousse auf Wildkräutersalat

Mit Zitrone garniert servieren, weiterlesen

Schweinemedaillons mit Äpfeln

Dazu passt ein gereifter, trockener Riesling am Besten. weiterlesen

Minidampfnudeln mit Gewürztraminer-Eis

Carpaccio vom Saumagen

Dazu Weißbrotscheiben reichen. weiterlesen

Pfälzer Kartoffelsuppe

In der Pfalz wird die Kartoffelsuppe gerne zusammen mit Zwetschgenkuchen gegessen. weiterlesen