Rezepte

Crêpinette vom Schönfelder Saibling an Minigemüsetarte und Rieslingschaum

Zutaten für 4 Personen:

4  Saiblinge
4  Platten TK-Blätterteig
1  kg  Minigemüse (Patissons, Zucchini, Möhrchen o. ä.)
½ Scheibe Toastbrot, in feine Würfel geschnitten
3  Eiweiß
2  Eigelb
1  Bund  frischer Dill
2  Schalotten
300  ml  sächsischer Riesling
500  ml  Schlagsahne
1  EL  Bärlauchpesto
Salz, Zucker

Zubereitung:

Den Saibling filetieren, fein hacken und würzen, mit Eiweiß und Toastbrotwürfeln verkneten. Aus der Masse kleine Würstchen (Crêpinetten) formen und im Kühlschrank zwischenlagern.

Den Blätterteig gemäß Backzeitangabe backen – am besten zwischen zwei gefetteten Blechen, damit er überall gleich hoch wird. Aus dem gebackenen Blätterteig 4 runde Törtchen mit ca. 15 cm Durchmesser ausstechen und mit dem Bärlauchpesto bestreichen.

Die Eigelbe mit der Hälfte der Sahne verrühren.

Das Minigemüse putzen, blanchieren, auf den Tartes dekorativ anrichten und großzügig mit Eigelb-Sahne-Gemisch bestreichen. Bei 180 °C im Ofen bis zur Goldbräune backen.

Inzwischen die Fischcrêpinetten leicht in Butter und Schalotten mit den Dillstängeln (Dillkraut zurückbehalten) braten und mit einem Schuss Riesling ablöschen. Crêpinetten aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den restlichen Wein mit etwas Sahne aufmixen, in die Pfanne geben und mit
Salz und Zucker abschmecken.

Auf großen vorgewärmten Tellern die Gemüsetartes anrichten, die Crêpinetten anlegen, mit Dillkraut garnieren und mit dem Rieslingschaum nappieren.

Weinempfehlung:

Riesling trocken

Schweinemedaillons in Grauburgundersauce mit Rebknöspchen

WEINTIPP:  ein halbtrockener, mittelkräftiger Grauburgunder weiterlesen

Traumäpfelchen

WEINTIPP: eine Ruländer Spätlese weiterlesen

Salatbouquet mit lauwarmen Jakobsmuscheln

WEINTIPP: eine Spätlese vom Grauburgunder oder in Holz ausgebauten Chardonnay. weiterlesen

Frischkäsesäckchen auf Avocadoschaum

WEINTIPP: ein Grauburgunder Classic weiterlesen

Geflügelravioli mit Steinpilzrahm

WEINTIPP: eine cremige Grauburgunder Spätlese trocken weiterlesen

Kartoffel-Kresse-Süppchen mit Peccorinocroutons

WEINTIPP: ein leichter Grauburgunder Kabinett mit dezenter Restsüße weiterlesen

Muscheln im Rieslingsud

WEINTIPP: Riesling Classic oder Kabinett weiterlesen

Kalbfleisch "Luise" mit Riesling-Sauce

WEINTIPP: ein halbtrockener bis trockener Riesling Kabinett weiterlesen

Beeren-Mousse auf Sektschaum

WEINTIPP: eine edelsüße Riesling Beerenauslese weiterlesen

Mozarella-Türmchen mit Auberginenpürée

WEINTIPP: ein leichter bis mittelschwerer Riesling Q.b.A. oder Kabinett weiterlesen

Ciabatta-Pizza mit Meeresfrüchten

WEINTIPP: ein nicht zu kräftiger Riesling, z.B. Classic weiterlesen

Zander mit Ratatouille und feinen Nudeln

WEINTIPP: eine halbtrockene, aromatische Spätlese vom Rivaner weiterlesen

Hähnchenbrustfilet mit Currysahne

WEINTIPP: ein duftiger, halbtrockener Silvaner Kabinett oder Spätlese weiterlesen

Spinatrahmsüppchen mit Räucherlachs

WEINTIPP: ein leichter, trockener Rivaner Kabinett weiterlesen

Sesamgarnelen mit Riesling-Mangochutney

WEINTIPP: Reifer Riesling oder spät gelesene Scheurebe weiterlesen