Höhepunkte der Weinkultur

Tourismus

Württemberg

Pfedelbach

In dieser Landschaft markieren Weinkeltern die Wege: Zwischen Öhringen und Pfedelbach standen einst acht Weinkeltern. Sie hießen Pfaffenkelter, Meisenkelter oder Wacholderkelter, die meisten sind verschwunden, doch Keltersteine erinnern noch an sie und ein Wanderweg, der die alten Stätten verbindet.

weiterlesen
Württemberg

Weingut Burg Hornberg

Hier betrieb einst der legendäre Götz von Berlichingen Weinbau: 45 Jahre lang lebte der berühmt-berüchtigte fränkische Reichsritter mit der eisernen Hand auf Burg Hornberg bei Neckarzimmern. Was viele aber nicht wissen: Der durch seine Kämpfe im schwäbischen Bauernkrieg bekannt gewordene Ritter trieb auch Weinbau auf seiner 1517 erworbenen Burg Hornberg, und zwar so erfolgreich, dass er - wie die Annalen berichten - seinen „Neckarwein - Schleckerwein“ bis an den Kaiserhof der Donaumetropole Wien verkaufte.

weiterlesen
Württemberg

Weinkellerei Kern

Ein moderner Kubus, komplett mit Lärchenholz verkleidet, zieht im Remstal seit 2012 die Blicke auf sich: der Neubau des Weinguts Kern im württembergischen Kernen-Rommelshausen.

weiterlesen
Württemberg

Winzerhof Gierer

Am sonnenverwöhnten Nordufer des Bodensees, von Reben umgeben, liegt das Weingut Gierer im bayerischen Nonnenhorn. Seit über 300 Jahren widmet sich die Familie dem Weinbau und gibt ihre Erfahrung Generation für Generation weiter.

weiterlesen