Teilnahmebedingungen Forum Markt & Wein

Teilnahmebedingungen der Veranstaltungsgemeinschaft  Forum Markt & Wein

ANMELDUNGEN

Anmeldungen sind verbindlich. Mit Zugang der Anmeldebestätigung beim Teilnehmenden gilt der Vertrag über die Teilnahme beim Forum Markt & Wein für den gewählten Veranstaltungstag als abgeschlossen.

WARTELISTE

Überschreitet die Zahl der Anmeldungen die Anzahl der zur Verfügung stehenden Veranstaltungsplätze, wird eine Warteliste angelegt und die interessierte Person darüber informiert. Sollten bereits vergebene Plätze wieder frei werden, so werden die Anmeldungen von der Warteliste in der Reihenfolge ihrer Anmeldung berücksichtigt.

VERANSTALTUNGSAUSFALL

Die Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein behält sich vor, bei ungenügender Beteiligung oder auf Grund anderer von ihr nicht zu vertretender Gründe (z.B. Krankheit/Unfall von Referent/innen), die Veranstaltung abzusagen. Bereits gezahltes Entgelt wird zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche hat der Teilnehmende nicht, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein vorliegt. Dies gilt auch für vergebliche Aufwendungen (z.B. von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets).

ÄNDERUNGEN

Die Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein behält sich vor, geringfügige inhaltliche und organisatorische (z.B. zeitlicher Rahmen, Pausen, etc.) Änderungen im Veranstaltungsprogramm vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, sofern dies den Nutzen der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigt. Auch kann die Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit, etc.) andere, ebenso qualifizierte, Referent/innen am Veranstaltungstermin einzusetzen. Der Teilnehmende ist in solchen Fällen nicht zur Minderung der Teilnehmergebühr/des Veranstaltungsbeitrags berechtigt.

RÜCKTRITT

1. Bei Erklärung eines Rücktritts, der der Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein bis spätestens zum 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn zugeht, kann der Teilnehmende von der Veranstaltung zurücktreten.

2. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Teilnahmegebühr/der volle Veranstaltungsbeitrag zu zahlen.

3. Zur Fristwahrung muss die Rücktrittserklärung schriftlich per Post oder per E-Mail bei der Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein, c/o Deutsches Weininstitut GmbH, Platz des Weines 2, 55294 Bodenheim, E-Mail: info@deutscheweine.de, eingehen.

4. Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht bleibt unberührt.

WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein vertreten durch die Deutsches Weininstitut GmbH, Platz des Weines 2, 55294 Bodenheim, Telefax: 06135-9323110, E-Mail: info@deutscheweine.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag nach Maßgabe der vorstehenden Wiederrufsbelehrung widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden. Die Verwendung des Formulars ist aber nicht zwingend.

An

Deutsches Weininstitut GmbH

Platz des Weines 2

55294 Bodenheim

Telefax: 06135-9323110

E-Mail: info@deutscheweine.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Bestellt am (*)

Name des/der Verbraucher/in

Anschrift des/der Verbraucher/in

Unterschrift des/der Verbraucher/in (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

BELEHRUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Die von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten nutzen wir vorbehaltlich weiterer ausdrücklicher Einwilligung Ihrerseits zur Vertragsabwicklung sowie zur Bearbeitung Ihrer diesbezüglichen Anfragen. Geben Sie Ihre Daten im Rahmen einer Veranstaltungsanmeldung an, so werden in der Regel erhoben: Unternehmensname, Name der teilnehmenden Person, Vorname, Postanschrift, Telefon, E-Mail und Umsatzsteueridentifikationsnummer.

2. Im Rahmen der Vertragsabwicklung ist eine Weitergabe Ihrer Daten an die durchführenden Gesellschafter der Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein, die Deutsches Weininstitut GmbH und der Weincampus Neustadt, notwendig. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nur dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung besteht (beispielsweise in Fällen der Strafverfolgung oder auf der Gefahrenabwehr) oder wenn Sie in die Weitergabe zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

3. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten gelöscht, soweit sie nicht mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert werden müssen. In diesem Fall werden die betroffenen Daten jedoch für andere Verwendungszwecke gesperrt und nach Ablauf der Fristen gelöscht. Dies gilt nicht, wenn Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich eingewilligt haben.

4. Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten (soweit dem keine gesetzlichen Rechte und/oder Pflichten der Veranstaltungsgemeinschaft Forum Markt & Wein entgegenstehen). Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich unentgeltlich an uns wenden.

Stand: Januar 2024