Ausschreibungen


Über Ausschreibungen zu Weinen und Veranstaltungen informieren wir Weinerzeuger im 14tägigen Newsletter. Hier abonnieren!


Ausschreibung FAZ Leserweinpakete: „Willkommen in besten Lagen“ 2022

Das Leserweinpaket Entdeckerpaket „Willkommen in besten Lagen“ für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung wird in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z-Shop „Frankfurter Allgemeine Selection“ Ende 2022 beworben. 18 hochwertige Weine aus allen 13 Anbaugebieten werden durch die Anzeigenschaltungen in der F.A.Z. und der F.A.Z. Sonntagszeitung für die Dauer der Laufzeit (ca. 3 bis 6 Monate) beworben werden. Das Paket wird 18 verschiedene Produzenten aus allen deutschen Anbaugebieten umfassen und dabei Weine aus besten Lagen berücksichtigen.

Alle Details zur Ausschreibung FAZ Leserweinpakete im pdf. Bis zum 31. Mai 2022 können Weinerzeuger ihre Weine für das FAZ-Weinpaket anmelden.


DWI-Veranstaltungen weltweit

Sie sind am Export interessiert oder möchten ihre Weine auch im Inland stärker vermarkten? Das Deutsche Weininstiut unterstützt Sie dabei. Hier können sich Winzer an weltweiten Events und Messen des Deutschen Weinistituts beteiligen. Zur Übersicht und Anmeldung DWI-Veranstaltungen weltweit. Die Jahresübersicht 2022 (pdf).


Ausschreibung HKIWSF, 10. - 12. November 2022

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft organisiert auch in diesem Jahr wieder eine deutsche Beteiligung an der Hong Kong International Wine & Spirits Fair, die vom 10. - 12. November 2022 stattfindet. Das Deutsche Weininstitut wird die Messe mit koordinierenden Maßnahmen wie Sammeltransport und Rahmenprogramm unterstützen. Bitte beachten Sie, dass ab diesem Jahr wieder die "normalen" Teilnahmebedingungen gelten und keine kurzfristigen Stornierungen akzeptiert werden können. Bitte beachten Sie daher regelmäßig die aktuellen Einreisebschränkungen! Es ist natürlich ebenfalls möglich, dass Sie vor Ort von Ihrem Importeur vertreten werden. Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier: deutsch / englisch.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 29. Juni 2022 direkt an die Durchführungsgesellschaft:

IEC Inter Expo Consult GmbH
Herr Matthias Bröde
broede[at]iecberlin(dot)de
Tel: +49 30 283939-14


Deutsche Beteiligung an der ProWine Shanghai, 08. - 10.11.2022

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft organisiert auch in diesem Jahr wieder eine deutsche Beteiligung an der ProWine Shanghai, die vom 8.-10. November 2022 im SNIEC im Bezirk Pudong stattfindet. Das Deutsche Weininstitut wird die Messe mit koordinierenden Maßnahmen wie Sammeltransport und Rahmenprogramm unterstützen. Bitte beachten Sie, dass ab diesem Jahr wieder die "normalen" Teilnahmebedingungen gelten und keine kurzfristigen Stornierungen akzeptiert werden können. Bitte beachten Sie daher regelmäßig die aktuellen Einreisebschränkungen! Es ist natürlich ebenfalls möglich, dass Sie vor Ort von Ihrem Importeur vertreten werden. Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier: deutsch / englisch.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 31. August 2022 direkt an die Durchführungsgesellschaft:

Hamburg Messe und Congress GmbH
Projektleiterin: Sybille Lang
sybille.lang[at]hamburg-messe(dot)de
Tel: +49 40 3569-2293
Fax: +49 40 3569-692293


BMEL-Beteiligung an Fachmessen in Korea und Singapur

Die IEC Berlin ist mit der Durchführung der deutschen Gemeinschaftsstände auf der Food & Hotel Singapur sowie der Food Industry Technology Show Korea beauftragt, nachfolgend finden Sie weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen.

Food & Hotel Singapur - Food & Beverage
https://www.foodnhotelasia.com/
05. - 08.09.2022
Anmeldeunterlagen
Anmedleschluss: 29.04.2022

Food Industry Technology Show Korea
http://kfoodtech.co.kr/en/
02. - 05.11.2022
Anmeldeunterlagen
Anmeldeschluss: 22.06.2022


China - neue Registrierungspflicht für Weinexporteure - Deadline 31.12.2021

Die chinesische Regierung hat eine neue Registrierungspflicht von Herstellern und Lieferanten von Lebensmitteln mit der Verordnung 248 verabschiedet, die nun doch auch Wein- und Sekterzeugnisse beinhaltet, aber in vereinfachtem Verfahren.

Bitte beachten Sie daher folgendes:
1. Die Registrierung ausländischer Erzeuger und Händler, die vom Chinesischen Zoll in der Vergangenheit über die Webseite http://ire.customs.gov.cn/ erfolgte, verliert mit dem 31.12.2021 ihre Gültigkeit.
2. Die neue verpflichtende Registrierung kann kostenlos seit dem 2. November 2021 in chinesischer oder englischer Sprache auf dem folgenden Portal beantragt werden: https://cifer.singlewindow.cn/

Wichtig ist:
- Stellen Sie Ihren Antrag auf Registrierung frühestmöglich!
- Bei der Etikettierung ist davon auszugehen, dass Ihre Registrierungsnummer auf dem Rückenetikett aufgedruckt werden muss. Tauschen Sie sich auf jeden Fall mit Ihrem Importeur aus. Die Praxis wird zeigen, was der Zoll bevorzugt.
- Es ist davon auszugehen, dass alle Versandkartons bei Sendungen nach China diese Registrierungsnummer gut sichtbar tragen müssen und die Nummer auf der Zollerklärung anzugeben ist.

Downloads:
- Informationsschreiben des CEEV
- Schritt-für-Schritt-Anleitung CIFER


Internationale Fachmessen für Wine & Food

Eine Übersicht über alle internatonalen Wine & Food Events für das Jahr 2022 finden Sie hier.