Meldungen

Meldungen aus dem DWI
30.03.2015

Schweden schätzen Bio-Wein

In Schweden, dem sechstwichtigsten Auslandsmarkt für deutsche Weine, werden über 80% aller Weine durch das Alkoholmonopol „Systembolaget“ vermarktet. Dieses vermeldet, dass zu Beginn des Jahres 2015 der Anteil biologisch erzeugter Weine am Gesamtabsatz in Schweden auf über 14 % gestiegen ist - weltweit ohne Zweifel ein herausragend hoher...

weiterlesen
Meldungen aus dem DWI
30.03.2015

Generation Riesling live in Berlin

Am 23. März 2015 präsentierten sich 31 WinzerInnen der international bekannten "Generation Riesling" Bewegung im Magazin der "Heeresbäckerei" Berlin. Das Deutsche Weininstitut (DWI) initiierte die Präsentation bereits zum fünften Mal in der Bundeshauptstadt, um Händlern, Gastronomen, F&B Managern, Caterern und Journalisten neue Winzer-Kontakte zu...

weiterlesen
Meldungen aus dem DWI
30.03.2015

Weine für den DFB gesucht

Im Auftrag des Deutschen Fußballbunds (DFB) sucht das Deutsche Weininstitut trockene Weiß- und Rotweine, die bei den Länderspielen der Frauen- und Herren-Nationalmannschaft sowie am DFB-Pokalfinale in den Hospitality- und VIP-Bereichen ausgeschenkt werden sollen.

weiterlesen
Meldungen aus dem DWI
25.03.2015

DWI präsentiert Seminar-Angebote auf Gastro-Messe

Das Deutsche Weininstitut war in diesem Jahr erstmals an der INTERNORGA in Hamburg beteiligt. Mit ca. 100.000 Besuchern ist diese Messe der größte Treffpunkt der Gastro-Szene.

weiterlesen
Meldungen aus dem DWI
24.03.2015

Winzer setzen auf Burgunder

Der Grauburgunder hat im vergangenen Jahr mit 5,3 Prozent den größten Flächenzuwachs unter den Rebsorten in Deutschland erreicht. Seit dem Jahr 2000 verdoppelte sich seine Anbaufläche auf nunmehr 5.627 Hektar.

weiterlesen
Auszeichnungen
18.03.2015

Generation Riesling erfolgreich als „Super(Jung)Winzer des Jahres"

Auf der ProWein 2015 hat die Mercure-Hotelgruppe den Preis „Super(Jung)Winzer des Jahres“ am Stand des Deutschen Weininstituts (DWI) vergeben. Die beiden ersten Plätze gingen an zwei Winzer der Generation Riesling: Christian Hirsch von der Privatkellerei Hirsch in Leingarten erhielt den ersten Preis, gefolgt von Joachim Fischer vom Weingut...

weiterlesen
Meldungen aus dem DWI
16.03.2015

DWI präsentiert deutsches Spätburgunder-Wunder auf der ProWein

Auf eine sehr gute Resonanz stieß die Spätburgunder-Präsentation, die das DWI unter dem Titel „Germany’s Pinot Noir Miracle“ auf der diesjährigen ProWein im Forumsbereich für die internationalen Fachbesucher durchgeführt hat. Das Interesse an der Verkostung war so groß, dass zusätzlich zu den 50 Sitzplätzen noch spontan Stehtische für weitere 20...

weiterlesen
Branchennews
16.03.2015

Ahr: Frühburgunder-Forum im Kloster Marienthal

Der besonderen Rebsorte Frühburgunder ist im Weinbaugebiet Ahr im Zwei-Jahres-Rhythmus eine eigene Veranstaltung gewidmet. Beim Frühburgunder-Forum im Weingut Kloster Marienthal in Dernau/Marienthal stellen am 21. März 2015 Ahrwinzer ihre Frühburgunderweine vor und Referenten informieren über diese selten angebaute Rebsorte. Zudem bietet das...

weiterlesen
Auszeichnungen
16.03.2015

Evelyn Lindner aus Leipzig gewinnt Fachhandelspreis des Deutschen Weininstituts

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat in Kooperation mit der Fachzeitschrift WEIN+MARKT die „Weinhandlung Lindner“ in Leipzig als Sieger des diesjährigen Fachhandelspreis aus­gezeichnet. Den zweiten Platz erreichte der „Weinlade am Gutenbergplatz“ in Karlsruhe, gefolgt vom „Kölner Weinkeller“.

weiterlesen
Meldungen aus dem DWI
09.03.2015

Impulse für Weingästeführer: Treffen in Baden

Zum sechsten Mal kamen im März über 100 Kultur- und Weingästeführer aus allen Anbaugebieten auf Einladung des DWI in Baden zusammen. Das jährliche Netzwerk-Treffen dient der Fortbildung und dem Wissens-Transfer und wurde 2009 durch das Deutsche Weininstitut (DWI) auf der Zitadelle in Mainz ins Leben gerufen.

weiterlesen