WeinWanderWochenende

WeinWanderWochenende 2021

Alle geplanten Aktionen zum WeinWanderWochenende am 24. und 25. April 2021 stellen wir hier gebietsweise zusammen. Die Durchführung liegt stets in der Verantwortung der einzelnen Veranstalter.


Wein & Wandern an der Ahr

Ahr – Mit herrlichen Wanderwegen zieht das Anbaugebiet Ahr viele Touristen an. Auch am WeinWanderWochenende lädt der 35 Kilometer lange Rotweinwanderweg, der von Bad Bodendorf bis Altenahr viele romantische Weinörtchen miteinander verbindet, zu Wanderungen ein.

Familienfreundlich wandern

Baden – Am WeinWanderWochenende führen die badischen Winzer ihre Gäste zu den schönsten Plätzen ihrer Heimat. Inmitten von Fauna und Flora können reizvolle Rundblicke und der ein oder andere Leckerbissen goutiert werden.

Von Raubrittern und Bacchusjüngern

Franken – Erleben Sie ein Wochenende der besonderen Art rund um das Thema Wein & Wandern am WeinbWanderWochenende. Es erwartet Sie zwei ereignisreiche Tage.

Schritt für Schritt durch die Bergsträßer Weinlagen

Hessische Bergstraße  Die Hessische Bergstraße lädt am WeinWanderWochenende ein zur Weinlagenwanderung in Bensheim und zur Weinwanderung auf dem "Erlebnispfad Wein & Stein".

 

Mittelrheinischer Weinfrühling

Mittelrhein – Wein und Mittelrhein gehören untrennbar zusammen. Der Rheinsteig ist der Königsweg, um das preisgekrönte "Welterbe-Tal" von seine reizvollsten Seiten kennenzulernen.

Genuss mit Weitblick

Mosel – In den Moselsteillagen, wo der Weinbau den Winzern viel körperlichen Einsatz abverlangt, kommen auch Wanderer ins Schwitzen. Belohnt wird die Anstrengung durch grandiose Ausblicke und feine Genüsse.

Zwischen Rotenfels und Disibodenberg

Nahe – Wer die Nahe „per pedes" erkunden will, hat am WeinWanderWochenende die Qual der Wahl: Viele attraktive Ziele bieten sich an.

Genießen und Feiern

Pfalz – Die Pfalz lädt ein, Pfälzer Lebensart zu erleben und Pfälzer Weine zu genießen. Wanderfreunde dürfen sich auf ein attraktives Programm mit geführten Weinwanderungen, Weinproben und vielem mehr freuen.

Schlemmereien für Weinwanderer

Rheingau – Der Rheingau präsentiert sich seinen Wandergästen mit einem bunten Strauß seiner Spezialitäten. Zwischen Lenchen und St. Hildegard, zwischen Schlossführung und Weinbergserkundungen wird es nicht einfach sein, eine Entscheidung zu treffen.

Frühlingserwachen

Rheinhessen – Wildkräuter, Wein und schöne Ausblicke versprechen die Winzer für das Genusswandern anlässlich des WeinWanderWochendes am 24. und 25. April.

Aktivtage an Saale und Unstrut

Saale-Unstrut – Auch im nördlichsten Qualitätsweinanbaugebiet lockt der Frühling hinaus in die Weinberge und die Winzer laden Wanderer und Weinfreunde gerne in Höfe und Keller.

... immer den Reben nach!

Sachsen – Anlässlich des WeinWanderWochenendes zeigen die sächsischen Winzer Ihren Gästen die schönsten Wanderungen entlang des Sächsischen Weinwanderweges und der Sächsischen Weinstraße zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz. Die Touren sind zugleich eine Zeitreise durch 850 Jahre Weinbautradition.

Unterwegs im Neckartal

Württemberg – Bewegung und Genuss bieten Württemberger Weingärtner-Genossenschaften zwischen Goldberg, Michaelsberg und der Himmelsleiter an den beiden WeinWanderTagen.