Weinsichten Detailseite

Schönste Weinsicht 2016

Württemberg - Weinsicht Hessigheimer Felsengärten

Die Schönste Weinsicht Württembergs 2016 befindet sich in den Hessigheimer Felsengärten. Diese bieten einen weiten Blick über das Neckar- und Enztal, bis hin zur ca. 25 km entfernten Landeshauptstadt Stuttgart.

Zu Füßen der Felsengärten liegen die terrassierten Weinberge der Premiumlage ‚Wurmberg‘. Auf Grund begünstigter klimatischer Bedingungen gedeihen hier neben der Württemberger Spezialität Trollinger auch Sorten wie Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Direkt gegenüber, in westlicher Richtung liegt Besigheim. Die Stadt wurde 2012 zum Schönsten Weinort Deutschlands gekürt.

Hinter der Stadtkulisse Besigheims weiter im Westen und Nordwesten sind die terrassierten Lagen des Besigheimer Niedernberg und des Walheimer Schalkstein zu erkennen. An deren Fuß mündet die Enz in den Neckar. Das kleine, aber ökologisch hochwertige Naturschutzgebiet ist ein echtes Stück Wildnis inmitten der Weinberge.

Die Felsengärten mit ihren steil aufsteigenden Wänden, Türmen, Felsblöcken und Schluchten dazwischen, bieten Besuchern spannende Naturerlebnisse und Einblicke in einen selten gewordenen Lebensraum. Sie sind zudem ein beliebtes Klettergebiet mit langer Tradition inmitten einer beeindruckenden Weinberglandschaft.

Ausgehend von Besigheim sind Wanderwege oder Radwege zur Schönsten Weinsicht ausgeschildert. Außerdem führen der 7-Keltern-Radrundweg, sowie der Marathon-Wanderweg der Felsengartenkellerei Besigheim durch die Weinorte rund um die Schönste Weinsicht.


1,6
Kilometer Strecke

0,5
Stunden Gehzeit

Württemberg - Weinsicht Hessigheimer Felsengärten

Start

Felsengartenkellerei Besigheim, Am Felsengarten 1, 74394 Hessigheim

Ziel

Aussichtspunkt Hessigheimer Felsengärten

Anspruch

Kinderwagen tauglich