Weinsichten Detailseite

Schönste Weinsicht 2016

Rheinhessen - Blick von der Winzeralm bei Siefersheim

Die Winzeralm bei Siefersheim ist eines der Highlights auf der Hiwweltour Heideblick. Der im Jahr 2014 eröffnete Prädikatswanderweg führt direkt an dem Aussichtspunkt vorbei. „Immer wenn die Fahne schwenkt, wird ausgeschenkt“ und zwar von der Familie Zimmermann, welche die Winzeralm betreibt. Weine vom eigenen Weingut sowie kleine Leckereien stehen dabei auf dem Programm.

Auf 271 m Höhe angekommen, dem höchsten Punkt des „Golden Horns“ erstreckt sich ein grandioser Panoramablick vom Soonwald über die Rebenhänge von Mittelrhein, Rheingau und Nahe. Zu sehen sind außerdem der Taunus (großer und kleiner Feldberg), der Odenwald (Melibokus) und der Pfälzerwald (Donnersberg). Darin eingebettet das rheinhessische Hügelland, mit seinen idyllischen Dörfern, bewaldeten Bergkuppen, den Feldern in der Ebene und Weinbergen an den sonnenverwöhnten Hängen. In unmittelbarer Nähe liegen die weitbekannten Weinlagen Höllberg, Goldenes Horn und Heerkretz. Ihr porphyrischer Ursprung machen die Weine unverwechselbar. Auffallend sind die markanten Steinrosseln. Bei der Urbarmachung mussten die Steine in meterhohen Haufen und Trockenmauern geschichtet werden, sodass erst dadurch ein Anbau von Weinreben möglich war. Heute bieten sie Lebensraum für zahlreiche Kleinlebewesen in einer abwechslungsreichen Landschaft mit seltenen, geschützten Steppenpflanzen, Trockenrasen und Heideflächen.


10
Kilometer Strecke

3,5
Stunden Gehzeit

Rheinhessen - Blick von der Winzeralm bei Siefersheim

Start

Siefersheim, Parkplatz am Gänsborn oder Neu-Bamberg, Parkplatz am Junkerweg

Ziel

Winzeralm bei Siefersheim

Anspruch

leicht bis mittelschwer

Gpx

GPX download

(Zum Öffnen von GPX-Dateien wird ein geeignetes Programm benötigt.)