März

Weinkulturkalender

März

Frühlingserwachen in Weingütern und Weinbergen

Noch dauert es ein paar Wochen, bis die Reben austreiben. In vielen Weinbergen werden nach dem Rebschnitt nun die Fruchtruten an Drähte geheftet und die Böden mit dem Schmalspurschlepper bearbeitet. Besonders eindrucksvoll erlebt man die Weinbergslandschaft zum Frühjahrsauftakt bei zwei Weinbergnächten in Bad Dürkheim. Zum Weinfrühling laden auch Winzer in Franken, am Mittelrhein und an der Mosel ein, mal in Form einer Weingala, einer Küchenparty oder einer Rocknacht. Frühlingsweine kann man in Baden bei einer innovativen Veranstaltung „Wein und Schönheit“ und edelsüße Raritäten bei einer Traditionsversteigerung im Rheingau genießen. 


Bad Dürkheimer Weinbergnacht

Pfalz | 8. und 9. März 2019

Höhepunkt der Bad Dürkheimer WeinNächte ist die Weinbergnacht, die auch diesmal an zwei Abenden stattfinden wird. Freitag und Samstag werden die Weinberge und Trockenmauern wieder in romantisches Licht getaucht. In den Weinbergen sind bis zu 4.000  Genießer unterwegs, 25 Bad Dürkheimer Winzer schenken an beleuchteten Kuppelzelten Proben ausgewählter Weine aus und Gastronomen bieten Pfälzer Spezialitäten auf einem  sechs Kilometer langen Weg durch die bekannten Weinlagen Michelsberg, Spielberg, Herrenberg und Weilberg an. Mit einem Weinpass können 15 Weine gekostet werden, das Glas ist dabei inklusive. Karten im VVK ab 18 €.
https://www.bad-duerkheim.com/bad-duerkheimer-wein-naechte/weinbergnacht.html

Weinversteigerung auf Kloster Eberbach

Rheingau | 9. März 2019

Zu einer (im Vorjahr ausverkauften) Weinversteigerung auf Kloster Eberbach laden die Hessischen Staatsweingüter und der VDP Rheingau im Rahmen des Rheingau Gourmet Festivals ein. Vormittags wird eine Vorprobe angeboten und um die Mittagszeit ein rustikaler Eintopf, bevor von 13 bis 16:30 Uhr im Laiendormitorium die Versteigerung (inklusive Vorprobe 50 €) mit Auktionator Professor Dr. Leo Gros über die Bühne geht. Angeboten werden bei dieser „nassen Versteigerung" ausgewählte Raritäten, edelsüße Spitzenweine und Unikate in Großflaschen (die im Vorjahr bis zu 5000 €/Flasche erzielten) und eigens für die Versteigerung vinifizierte Weine, die nicht im freien Verkauf erhältlich sind.
https://kloster-eberbach.de/
www.vdp-rheingau.de

„Wein & Schönheit“ in Achkarren

Baden | 10. März 2019

Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr lädt die Winzergenossenschaft Achkarren zum zweiten Mal zu „Wein & Schönheit“ in ihre modernen Räumlichkeiten ein. Zwischen 11 bis 17 Uhr stellen sich diverse Betriebe aus der Region zum Themenfeld Gesundheit und Schönheit vor. Um 13 Uhr und um 15 Uhr findet jeweils eine Modenschau statt. Neu sind Vorträge rund um das Thema innere und äußere Schönheit. Wer passende Weine und Sekte für den Frühling oder Fitness-, Wellness- und Gesundheitstipps sucht, ist in Achkarren richtig. Für kulinarische Leckerbissen ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt beläuft sich auf fünf Euro inklusive Begrüßungssekt.
www.achkarrerwein.com


“Von den Römern über Chagall zum Wein”

Rheinhessen | 16. März 2019

Unter diesem Titel läuft eine der erfolgreichsten Stadttouren im „Best of Mainz“-Programm. Diese wird bis zum Herbst sechsmal angeboten, Mitte März zum ersten Mal. Das Werk des französischen Künstlers Marc Chagall in der Kirche St. Stephan verzaubert Menschen aus der ganzen Welt. Und der Wein spielt seit der Römerzeit in Mainz eine große Rolle. Die Route führt von der Altstadt in die Oberstadt mit phantastischen Ausblicken. Über die Kupferberg-Terrasse und alte Gassen, wo die Wurzeln des Weinbaus in Mainz liegen, geht es in die Rheinhessen-Vinothek zum gemütlichen Ausklang mit Brezel und Wein. Führung: 24 €.
https://best-of-mainz.com/mainz-stadtfuehrungen/stadtfuehrung-von-den-roemern-ueber-chagall-zum-wein/

Weinfrühling Randersacker

Franken | 16. und 17. März 2019

Die Winzer der fränkischen Weinbaugemeinde bei Würzburg laden zu einem Gala-Abend am Samstag und zu einer Weinpräsentation am Sonntag ein. Am Samstagnachmittag werden Keller- und Weinbergsführungen angeboten. Am Abend heißt das Motto „Frühlingsfrisch verbandelt – Essen fein & begleitender Wein“. Der Verein Kulinarisches Randersacker will die Sinne seiner Gäste mit kulinarischen, weinsensorischen und musikalischen Höhepunkten verzaubern. Zum 5-Gänge-Menü stellen die Winzer ihre Weine vor. Karten im VVK zu 75 €. Am Sonntagnachmittag werden in der Sonnenstuhlhalle der neue Jahrgang 2018 „und das Besondere der letzten Jahre“ - insgesamt etwa 100 Weine - präsentiert. Zudem gibt es einen Künstlermarkt. Tageskasse 12 €.
www.weinfruehling.eu

Frühlingserwachen auf Schloss Rheinfels

Mittelrhein | 22. März 2019

Das Romantik Hotel Schloss Rheinfels sowie mehrere Gastköche und verschiedene Winzer der Mittelrhein Momente laden, anknüpfend an die letztjährigen Veranstaltungen, zum Start in den Frühling wiederum zur großen Küchenparty nach St. Goar ein. Dabei können die Gäste wieder einmal einen Blick hinter die Kulissen des renommierten Hauses werfen, bei einem Rundgang durch verschiedene Restaurants und Küchen den Gastronomen in die Töpfe schauen und mit den Winzern über ausgezeichnete Weine des Mittelrheins fachsimpeln. Für die Party werden zahlreiche Räumlichkeiten des Schlosses genutzt, so dass Gäste nach dem einen oder anderen Gang die Perspektive wechseln können. Zur Unterhaltung dient ein erlesenes Programm aus gelungenem Entertainment und angenehmer Musik. Karten zu 79 €.
https://mittelrheinmomente.de/22-03-2019-fruehlingserwachen-auf-rheinfels/


Frühlingserwachen in der Kulturscheune

Mosel | 22. und 29. März 2019

Weine und Spirituosen, Erholung und Muse, aber auch Kunst, Kultur und Spektakel zeichnen eines der ältesten Weingüter, den Staffelter Hof, aus. Auf dem Weingut in dem bekannten Moselweinort Kröv kann man die Atmosphäre 1150-jähriger Geschichte spüren und zugleich zwischen mediterranen Bäumen und Sträuchern bei einer der zahlreichen Kulturveranstaltungen des Weinguts moderne Kunst und Live-Musik erleben. Etwa beim Frühlingserwachen 2019, eine Veranstaltungsreihe mit zwei Terminen im März und einem dritten am 5. April, bei der regionale und überregionale Newcomer und "alte Hasen" aller Rock-Musik-Genres die Kulturscheune im Staffelter Hof in Kröv rocken wollen. Besucher erhalten für 10 € eine Tagesmitgliedschaft im KultUrScheune e.V. Los geht´s jeweils ab 20 Uhr.
https://www.staffelter-hof.de/de/

Theater, Sekt und Menü

Württemberg | 29. März 2019

Das in Sternenfels-Diefenbach ansässige Weingut Häußermann veranstaltet hin und wieder einen Theaterabend mit einem 3-Gänge-Menü, so auch Ende März (und dann wieder Ende November). Der Theaterabend zum Frühlingsanfang hat das Thema „Ü30 & Überfordert!“ Die beiden Schauspielerinnen Felixa Dollinger und Christina Rieth beleuchten mit rasantem Wortwitz und jeder Menge Charme die Probleme des Älterwerdens. Sie plaudern aus dem Nähkästchen und gehen unter anderem der Frage auf den Grund: Wie kann man eigentlich emanzipiert durchs Leben laufen, wenn man trotzdem vom Mann die Tür aufgehalten bekommen möchte? Karten inklusive Menü, Begrüßungssekt und Theater für 59 €.
https://www.weingut-haeussermann.de/veranstaltungen/

2. Remstaler Weintreff in Essingen

Württemberg | 30. März 2019

Essingen, am Ursprung der Rems gelegen, macht als lebendige Gemeinde mit vielfältigen kulturellen Aktivitäten auf sich aufmerksam. Nach der Premiere 2017 findet nun zum zweiten Mal der Remstaler Weintreff im passenden Ambiente der renovierten, 350 Jahre alten Schloss-Scheune statt. 15 Wengerter der Remstal-Route laden zur Weinverkostung ein. Die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen ergänzt dieses Angebot mit dem Duo „Swing Affairs“ zu einem unterhaltsamen Abend - zum Entdecken der Vielfältigkeit des Weines und für Gespräche und Begegnungen um das Thema Wein und Kultur. Kleine Snacks sind im Eintrittspreis (VVK 19, Abendkasse 21 €) enthalten
www.kultur-im-park.info/programm/programmuebersicht-20182019/kultur-wein.html