Februar

Weinkulturkalender

Februar

Närrische Riesling Gala, Schlemmereise auf dem Rhein und (W)einkaufsnacht

Bis Ende Februar sind bereits die meisten Weinberge zurückgeschnitten und die Rebstöcke durch die passende Anzahl an fruchtbaren „Augen“ auf einen moderaten Ertrag eingestellt. Wer den Rebschnitt im Weinberg live erleben will, hat dazu an mehreren Terminen und auf mehreren Weingütern Gelegenheit. Die eine oder andere Weinbergsführung lädt zum Spaziergang durch die winterliche Landschaft ein, auch eine Schlemmerreise auf dem Rhein wird offeriert. Generell bietet der Monat bereits zahlreiche Gelegenheiten, sich auf Messen, wie der WeinMesse Berlin, einen Überblick über das aktuelle Weinangebot zu verschaffen. Und närrisch wird es bei einer Riesling Gala in Wiesbaden.   


„Wein & Schmuck“ in Bühl

Baden | 1. Februar 2019

Ein kreativer und exklusiver Weinabend mit dem „Affentaler Frauenzimmer" – das sind die beiden Weinerlebnisführerinnen Beate Kierey und Doris Kist – findet bei der Affentaler Winzer eG in Bühl zum Thema „Wein & Schmuck“ statt. An diesem Abend wird nicht nur Perle um Perle auf hochwertigen Juwelierdraht gefädelt und von Jutta Kühnerts Schmuckwerkstatt Wissenswertes über Techniken und Materialien bei der Schmuckherstellung verraten, sondern nach einem Begrüßungssekt auch eine kleine Probe mit vier Affentaler Weinen fachkundig besprochen. Karten nur für Frauen für 30 € im Vorverkauf bis 24. Januar 2019.
www.doriskist-weinevent.de

23. Weintreff - Die Besten aus dem Remstal

Württemberg | 2. und 3. Februar 2019

Beim alljährlichen Stelldichein von über 50 namhaften Weingütern und Genossenschaften aus der Anbauregion Remstal-Stuttgart können in der Alten Kelter in Fellbach wieder mehr als 300 Weine unterschiedlichster Rebsorten, Weinlagen und Stilrichtungen probiert werden. Im zweistündigen Rhythmus erleichtern kommentierte Weinproben den Überblick. Zusammen mit Weinexperte Dirk Würtz stellen die Remstal-Wengerter an beiden Tagen ausgewählte Weine zu Riesling, Sauvignon Blanc, Trollinger und Lemberger sowie zu anderen Themen wie Junge Remstäler, Große Gewächse oder Unkonventionelles Remstal vor. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen will, kann auf die Angebote eines Catering Service zurückgreifen. Tagestickets kosten im VVK 23, Wochenendtickets 31 €. Auch ein Wochenend-Arrangement mit Übernachtung, Gourmetmenü und Weintreff-Eintritt ist buchbar.
www.remstal.info

SchlAHRvino-Schlemmerreise auf dem Rhein

Ahr/Bonn | 3. Februar 2019

„Mit allen Sinnen auf dem Rhein“ ist das Motto der SchlAHRvino-Schlemmerreise mit der MS „Rheinprinzessin“. Los geht die fünfstündige Reise um elf Uhr mit einem Sektempfang. Die SchlAHRvino-Winzer aus den Ahrtaler Betrieben kooperieren für die kulinarische Schiffstour mit dem Restaurant „Vieux Sinzig“. Auf dem Rhein bekommen die Gäste ein mehrere Gänge umfassendes Menü kredenzt, wobei zu jedem Gang ein Wein serviert und durch den Winzer vorgestellt wird. Die MS „Rheinprinzessin“ kann 300 Gäste mitnehmen. Karten kosten 99 €. Ein Bustransfer aus dem Ahrtal bis zum Schiff kann zugebucht werden.
www.schlahrvino.de


Närrische Riesling Gala in Wiesbaden

Rheingau | 8. Februar 2019

Wein und Humor haben eines gemeinsam: Beide erfreuen des Menschen Herz. So lädt erneut, wie schon seit vielen Jahren, der Carneval Club Wiesbaden zur närrischen Riesling Gala ins Kurhaus ein. Die Gäste erwarten erlesene Weine von engagierten Winzern aus herausragenden Weingütern im Glas und närrische Spitzenleistungen auf der Bühne. Die Winzer – es sind dies die Rheingauer Weingüter August Eser, Barth, Diefenhardt, Egert, Heinz Nikolai, Höhn, Speicher-Schuth und Wittmann (Rheinhessen) - sitzen im Elferrat und präsentieren ihre Weine in einer Weinprobe. Nach der Gala (66 € inkl. Vesper) beginnt um 22:30 Uhr eine närrische Weinparty (22 € inkl. zwei Weingutscheinen). Das Kombiticket ist für 80 € erhältlich.
www.august-eser-weinshop.de/Naerrische-Riesling-Gala

Weiße Nacht auf Schloss Wackerbarth

Sachsen | 9. Februar 2019

Eine rauschende Win(z)ternacht, ganz in Weiß, können die Besucher an diesem Samstag auf dem Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth feiern. Die Veranstalter servieren in Radebeul elegante, sächsische Weißweine und bieten ein stilvolles Rahmenprogramm aus Mode und Musik sowie ausgesuchte kulinarische Gaumenfreuden. Der Genuss für alle Sinne steht nicht nur bei der Kleidung, sondern auch beim Wein ganz im Zeichen der Farbe „weiß“. Im historischen Weinkeller kommen die Gäste mit Winzern der Region ins Gespräch, und eine stilvolle Modenschau mit Kreationen ausgesuchter Designer- und Fashion-Labels und ein Video-DJ verbinden das weinkulinarische Erleben mit besonderen sinnlichen Eindrücken. Karten zu 79 €.
www.schloss-wackerbarth.de

Valentinstag auf dem Domhof

Rheinhessen | 14. und 15. Februar 2019

„Hummer-Nummer zum Valentinstag“ nennt das Weingut Domhof im rheinhessischen Guntersblum sein Angebot zum Valentinstag, einem Donnerstag, und am darauf folgenden Freitagabend. Die Liebe soll gefeiert werden mit einem extravaganten 4-Gang-Menü rund um den Hummer, zubereitet von Gourmet- und SWR-Fernsehkoch Frank Brunswig, und ausgewählten Weinen des Domhofs. In Kombination mit den Weinen wird der Hummer zu einem knackigen Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art, verspricht das Weingut. Wer nach diesem Feinschmeckerabend nicht mehr fahren möchte, findet auch ein Zimmer im dem mit dem Best of Wine Tourism Award 2018 ausgezeichneten „Schlafgut Domhof“. 4-Gang-Menü rund um den Hummer inklusive Begrüßungssekt, Weine, Wasser und Espresso für 99 €, nur mit Reservierung.
https://weingut-domhof.de/


WEINmesse berlin

Berlin | 15. bis 17. Februar 2019

Die WEINmesse berlin zählt mit 24.000 Besuchern zu den größten und erfolgreichsten Publikumsmessen für Wein in Deutschland. Mehr als 270 Hersteller und Händler aus der Welt des Weines reisen in die Hauptstadt, darunter etwa 200 Winzer aus Deutschland, vor allem von der Mosel, aus Rheinhessen, der Pfalz und aus Franken. Das „Festival der Sinne zum Entdecken und Verkosten“ - 3.000 Weine stehen zur Auswahl - findet über drei Tage (Freitag und Samstag ab 13, Sonntag ab 12 Uhr) in den Hallen 18 bis 20 auf dem Messegelände Berlin statt. Eingang ist an der Halle 21. Tageskarten kosten 17 €.
https://www.weinmesseberlin.de/

Den Rebschnitt im Weinberg erleben

Saale-Unstrut/Franken | 23. Februar 2019

In den Wintermonaten lädt das Landesweingut Kloster Pforta in Naumburg-Bad Kösen an mehreren Terminen zu einem besonderen Erlebnis „Winzer für 1 Tag: Rebschnitt für Hobbywinzer“ in seine Weinberge ein. Zum Erlebnistag zählen auch eine kleine Weinprobe, eine deftige Portion Suppe und ein Rundgang durch Weingut und Holzfasskeller. Karten für das vierstündige Erlebnis kosten 40 €.https://www.kloster-pforta.de
Auch das Fürstlich Castell'sche Domänenamt zeigt am gleichen Tag den Rebschnitt im Weinberg. Mit anschließendem Blick in den Keller und kleiner Weinprobe. Danach geht es im Weinstall zum Wintergrillen. 80 € inkl. Führungen, Weinprobe und Grillen.
www.castell.de

Bad Dürkheimer (W)Einkaufsnacht

Pfalz | 23. Februar 2019

Für diesen Samstagabend wird die Bad Dürkheimer Innenstadt rund um Römer- und Stadtplatz mit Lichtkegeln, Leuchtschnecken und Skybeamern in ein ganz besonderes Licht getaucht. Im Mittelpunkt stehen 70 geöffnete Geschäfte und mehr als zwanzig Ausschankstellen von Bad Dürkheimer Winzern. So genießt man vielleicht spritzigen Riesling beim Optiker, Spätburgunder im Modegeschäft oder Silvaner im Schuhladen und lernt dabei nicht nur die Geschäftswelt, sondern auch die Bad Dürkheimer Weinwelt kennen. Für das leibliche Wohl sorgt die ansässige Gastronomie im Stadtzentrum, zudem gibt es ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Am gleichen Wochenende im Kurhaus: Präsentation des Barrique Forums Pfalz.
https://www.bad-duerkheim.com/bad-duerkheimer-wein-naechte.html