April

Weinkulturkalender

April

Die Jungweine 2019 zeigen sich auf vielen Veranstaltungen

Im April herrscht reges Treiben in den Weinbergen, wenn Leben in die Weinstöcke zurückkehrt, die ein halbes Jahr später die nächste Weinernte liefern sollen. Vielerorts sind Winzer und ihre Helfer beim Biegen und Anbinden der Triebe oder auch bei der Neuanlage eines Weinbergs zu beobachten. Der Monat bietet für Weinfreunde reichlich Gelegenheit, die bereits weitgehend auf Flasche gefüllten Weine des letzten Jahrgangs zu verkosten, unter anderem bei Wein am Dom in Speyer, bei der RegioWein in Mainz, bei der Jungweinprobe in Freyburg, bei einer Weinmesse im Schloss Neckarhausen oder beim Bergsträßer Weintreff. Ein Weinerlebnis in der Natur bietet beispielsweise Trullo in Flammen, und Wein, Essen und Kultur kommen bei den Rheingauer Schlemmerwochen zusammen.


Jungweinwochen an Saale-Unstrut

Saale-Unstrut | 1. April bis 1. Mai 2020

Um ihre jungen Weine in ansprechendem Rahmen zu präsentieren, haben die Winzer von Saale und Unstrut für den ganzen Monat April ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Im Mittelpunkt steht bei zahlreichen Jungweinproben auf den Weingütern der jüngste Jahrgang 2019. Einen Überblick bietet die 30. gemeinsame Jungweinprobe von Saale-Unstrut und Sachsen am 30. April in der Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg/Unstrut. Neben den Jungweinproben werden über den ganzen Monat auch Weinbergswanderungen angeboten, besonders an Ostern und zum (bundesweiten) Weinwanderwochenende am 25. und 26. April. Auch legen mehrere Weingüter den Saisonstart ihrer Straußwirtschaften in den April.
https://www.weinregion-saale-unstrut.de

RegioWein Mainz

Rheinhessen | 3. bis 5. April 2020

Ergänzend zur seit einem halben Jahrhundert durchgeführten Rheinland-Pfalz-Ausstellung findet nun auch bereits einige Jahre die RegioWein Mainz am Rande der größten rheinland-pfälzischen Verbrauchermesse statt. Der Veranstaltungsname deutet darauf hin, dass Regionalität im Vordergrund steht. So kommen die etwa 40 ausstellenden Winzer aus den umliegenden Weinbaugebieten Rheinhessen, Pfalz, Hessische Bergstraße, Rheingau, Mittelrhein, Nahe und Mosel. Die Winzerweine können auf dem Messegelände probiert und auch direkt eingekauft werden. Der Veranstalter bietet einen kostenlosen Wein-Lieferservice zum Kunden-PKW auf dem Besucherparkplatz an. Auf der Messe werden zudem die schönsten Weinwanderwege in diesen Regionen vorgestellt.
https://www.regiowein.de/home/

Feller Maximiner Weinspektakel

Mosel | 4. und 5. April 2020

Der Feller Maximiner Wein e. V. lädt zum elften Mal zu einer besonderen Weinpräsentation mit buntem Rahmenprogramm ein. Veranstaltungsort ist der Silvanussaal des Winzerkellers in Fell. Neben Weinen der ortsansässigen Winzer können die Besucher Weine von Gastwinzern aus Rheinhessen, Luxemburg und Georgien probieren. Das Rahmenprogramm bietet wiederum musikalische Unterhaltung mit Bands, Kunsthandwerker- und Bauernmarkt, Traktorenschau, Kunstausstellung, Schieferkunsthandwerk sowie eine Mühlenwanderung mit einem Bänkelsänger. Samstags ab 16, sonntags ab 11 Uhr. Kombitickets für beide Tage kosten 25 Euro.
https://www.weinspektakel.de/


Weißweinparty#17 in Ettenheim

Baden | 12. April 2020

Einen Preis für sein vorbildliches Engagement im Weintourismus erhielt im Vorjahr das Weingut Weber für sein Projekt „We love to enterwine you“. Die Winzerfamilie Weber bietet eine Vielzahl an kreativen, oft ausverkauften Veranstaltungen an, so an Ostern „die wohl größte und lässigste Weinparty in einem der modernsten Weingüter in Baden“. „Save water drink wine“ rät der Veranstalter der Weißweinparty#17. Diese beginnt ab 20 Uhr mit gekühlten Weißweinen und Cocktails, pulled Pork Burger und Resident Dj Crisu. Bis weit nach Mitternacht feiern über 21-Jährige mit lässigen Clubsounds und einer tollen Lichtshow (Eintritt 7 €).
https://www.weingut-weber-events.com/

Filmpremiere weinweiblich

Frankfurt | 23. April 2020

Ein Film über mutige Frauen, einen weinverrücken Briten und trockenen Riesling. Am 23. April feiert "weinweiblich - die erste Generation" Premiere auf dem Cosmic Cine Filmfestival in München. Der Dokumentarfilm porträtiert die vier jungen Winzerinnen Theresa Breuer, Eva Vollmer, Silke Wolf und Carolin Weiler. Er zeigt den kulturellen Wandel in der Weinwelt und blickt selbstbewusst auf eine neue WinzerInnen-Generation. Gezeigt wird der Film im Mathäser Filmpalast in München. Ab Mai läuft er dann in ausgesuchten Kinos, Weingütern und Open-Air Festivals.

Zum Trailer www.weinweiblich.de www.cosmic-cine.com

8. Weinforum der Pfalz in Speyer

Pfalz | 18. und 19. April 2020

Das Weinforum geht 2020 bereits in die achte Runde. An verschiedenen Standorten in der historischen Innenstadt von Speyer werden die Besucher – im Vorjahr waren es 3.600 - wieder rund 1.000 Weine von fast 200 Pfälzer Weingütern und Winzergenossenschaften verkosten können. Am ruhigeren Messesonntag (12 bis 18 Uhr) sind auch längere Gespräche mit den Winzern möglich als am belebteren  Samstag (13 bis 19 Uhr). Wein am Dom zieht Jahr für Jahr ein junges Publikum an, das mehr als 500 Abfüllungen des aktuellen Weinjahrgangs vorfindet. Wer unbeschwert genießen möchte, kann Tickets im Vorverkauf erwerben und kostenlos den Verkehrsverbund Rhein-Neckar nutzen. Tagesticket Samstag 30, Sonntag 25, 2 Tage 45 €.
https://www.wein-am-dom.de


Rheingauer Schlemmerwochen

Rheingau | 24. April bis 3. Mai 2020

Der Genuss von Wein, leckeren regionalen Spezialitäten und anderen Köstlichkeiten steht bei den Rheingauer Schlemmerwochen im Vordergrund. Garniert wird dieser mit einem bunten kulturellen und musikalischen Veranstaltungsangebot in verschiedenen Weingütern und gastronomischen Betrieben. Daher kommen alljährlich Besucher aus Nah und Fern für ein paar Tage in den Rheingau. Der neue Jahrgang 2019 steht zur Verkostung bereit und zum reichhaltigen Rahmenprogramm der Schlemmerwochen zählen beispielsweise musikalische und literarische Veranstaltungen, Weinproben in freier Natur oder Erlebnisse rund um die Sektherstellung.
https://www.rheingau.com/schlemmerwochen/

Weinmesse im Schloss Neckarhausen

Baden-Württemberg | 25. April 2020

Edingen-Neckarhausen - in der Metropolregion Rhein-Neckar gelegen - lädt zum sechsten Mal zu einer „Rhein übergreifenden“ Weinmesse ins Schloss Neckarhausen ein. In nunmehr drei Räumen des Schlosses bieten 16 namhafte Weingüter aus umliegenden Weinanbaugebieten einen Nachmitttag lang ihre Weine und Sekte zur Verkostung und zum Kauf an. Die Weingüter kommen überwiegend aus der Pfalz, darüber hinaus von der Hessischen und von der Badischen Bergstraße, aus dem Kraichgau und auch aus Rheinhessen. Ab 15 Uhr können annähernd 100 regionaltypische Weine und Sekte probiert und verglichen werden. Der Eintritt beträgt zehn Euro.
https://www.weingut-kranz.de/aktuelles/detail?id=41

Bergsträßer Weinfrühling

Hessische Bergstraße | 25. April bis 1. Juni 2020

Den Blütenduft des Frühlings und den Duft junger Weine zusammen bringen möchten die Veranstalter des „Bergsträßer Weinfrühlings”. Mit seiner Blütenpracht gilt das Frühjahr als schönste Jahreszeit an der Hessischen Bergstraße. Zudem sind viele Weißweine der letzten Ernte nun abgefüllt und können probiert werden. 20 Betriebe stellen beim Bergsträßer Weintreff am 25. April in der Karl Kübel-Schule in Bensheim ihr aktuelles Weinangebot vor. Nahezu alle wichtigen Weinerzeuger des kleinen Weinbaugebiets sind vertreten und bieten Weinfreunden einmal im Jahr die Gelegenheit, sich einen Überblick über die gebietstypischen Rieslinge und andere Spezialitäten zu verschaffen. Karten kosten im VVK 18 €.
www.verkehrsverein-bensheim.de/Bergstrasser-Weinfruhling/bergstrasser-weinfruhling.html