Ausgezeichnete Vinotheken Detailseite

zurück

Weingut Matthias Müller

Ausgezeichnete Vinothek am Mittelrhein

Spay am Mittelrhein liegt im Herzen des 2002 von der Unesco ausgerufenen Welterbes Oberes Mittelrheintal. Die Weinbautradition des Weinguts Müller reicht 300 Jahre weit zurück. Anfangs war es ein traditioneller Mischbetrieb, auf dem in den Steillagen Reben angebaut wurden. Seit drei Generationen aber gilt die ganze Konzentration dem Weinbau. Kurz vor der Jahrtausendwende übergaben Heinrich und Hilde Müller das Weingut an Sohn Matthias und seine Frau Marianne, sie erweiterten den Betrieb von vier Hektar auf heute 17 Hektar, die zum Großteil vom Riesling beherrscht werden, der 88 Prozent des Weinguts bestockt. Die restliche Anbaufläche teilen sich Grau-, Spät- und Weißburgunder.

Dank der hohen Mineralität der Schieferböden ergeben sich Weine, die fruchtbetont und elegant sind, vielschichtig und kraftvoll. Filigrane und feinduftige Ortsweine gibt es ebenso wie kraftvollen und perfekt ausbalancierten Lagenwein. Ein Markenzeichen ist die Linie „Edition MM“. Dabei handelt es sich um besonders vinifizierte Lagenweine aus alten Weinbergen, die sowohl im trockenen, feinherben und im restsüßen Bereich mit herausragender Qualität und Eigenständigkeit ausgebaut werden. Nicht zu vergessen natürlich auch die Stärke des Guts: edelsüße Prädikatsweine.

2012 erhielten die Müllers die Auszeichnung „Winzer des Jahres“ vom Weinführer Gault Millau. Genau in jenem Jahr eröffneten sie auch ihre neue Vinothek mitten im alten Fachwerksensemble des Dorfkerns von Spay, ein Gebäude, das bereits durch seine bunten Glasscheiben in der 16 Meter langen Fensterfront ins Auge sticht und ein Farbenspiel eröffnet, das sich im Inneren nahtlos fortsetzt. So erinnern verschiedene Grünnuancen an das Weinlaub in den unterschiedlichen Vegetationsphasen, die Erdtöne an den Schieferboden und das Gelbgold an die Sonnenstrahlen.

An mehreren Wochenenden im Jahr verwandeln die Müllers ihre Vinothek in ein Wein-Bistro und kredenzen saisonale Gerichte, von der Spargeltorte bis zur Kürbistarte. Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mittelrhein-Momente“ verschiedene abendliche Events, etwa mit Kabarettisten wie Thomas C. Breuer mit seinem „Kabarett Sauvignon“ oder Musikern.

Heinrich und Hilde Müller, die jahrzehntelang das Weingut geleitet hatten, sieht man noch oft. Es ist gut möglich, dass man ihnen beim Wandern in den Weinbergen am Bopparder Hamm über den Weg läuft und sie einem dann über die Geschichte und die Besonderheit der hiesigen Weine erzählen.

Auch in der nächsten Generation wird das Weingut im Familienbetrieb bleiben: Johannes, Sohn von Matthias und Marianne, arbeitet nach seiner Ausbildung und seinem Studium in Geisenheim im elterlichen Weingut mit. Auch der zwei Jahre jüngere Sohn Christoph, der derzeit sein Studium für Geografie und Wirtschaftswissenschaften beendet, hilft kräftig mit. Heinrich und Hilde Müller haben allen Grund, stolz zu sein auf ihre Enkel.


Kontakt

Weingut Matthias Müller

Marianne Müller
Mainzer Straße 45
56322 Spay

Telefon: +49 2628 - 8741
Fax: +49 2628 – 3363
info[at]weingut-matthiasmueller(dot)de
weingut-matthiasmueller.de

Öffnungszeiten

Montag - Samstag: 08:00 - 19:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr
Weitere Termine gerne nach Vereinbarung.