Suche

Suchbox

Hinweis: Die Sucheingabe kann mit verschiedenen Operatoren noch zusätzlich beeinflusst werden: ein Sternchen (*) dient bspw. als Platzhalter (reb*), Anführungszeichen suchen nach einer exakten Übereinstimmung ("Max Mustermann") und ein Minus (-) schließt einen Begriff von der Suche aus (rezept -fisch).

Suchergebnisse

Suchergebnis
573 Ergebnisse
Suchergebnisse 21 bis 30 von 573

25.09.2019

Weinglas

… für eine „sensible Geografie“ Junge, spritzige Weine, wie beispielsweise ein…

25.09.2019

Weinprobe

… nimmt, kann sich an folgende Empfehlungen halten: Junge, leichte Weißweine z.B. Riesling Kabinett 9 - 11° C…

24.09.2019

Andrea Ballschuh über Wines of Germany und die Deutsche Weinkönigin

Das DWI interviewt Blogger, Journalisten und Influencer zum Thema „Weinland Deutschland“. Die Journalistin Andrea Ballschuh ist unter anderem Moderatorin bei „hallo hessen“, in der immer wieder über

24.09.2019

Glossar

… Minderung des Säuregehalts im Most oder Jungwein durch verschiedene kellertechnische Verfahren,…

23.09.2019

Ökologischer Anbau

Neue EU-Verordnung zu Biowein 2012 Mit dem Weinjahrgang 2012 gilt erstmals eine neue EU–Verordnung, in der auch der kellertechnische Ausbau von Bioweinen geregelt ist. So wurden beispielsweise für

23.09.2019

Klima & Witterung

… einen zeitigen Rebaustrieb. Dann können Nachtfröste den jungen Trieben gefährlich werden. Schon ab -1°C kann es…

23.09.2019

Weinbereitung im Keller

Geduld wird belohnt An sich könnte die Weinhefe den gesamten Zucker in Alkohol umwandeln. Doch ab dem Gehalt von 12-15% ist die Hefe „erschöpft“ und die Gärung ist beendet. Heutzutage wird

23.09.2019

Viognier

… sowie Blütenaromen erinnert. Die Weine sollten jung getrunken werden, wenn ihr Duft noch jugendlich…

23.09.2019

Chardonnay

… verschiedensten Anlässe eingesetzt werden. Leichte, junge Weine begleiten gut Fisch und Meeresfrüchte, kräftige…

23.09.2019

Elbling

Ausbau/Geschmack Eine Säure, die etwa auf Riesling-Niveau liegt, aber etwas weicher ausfällt, prägt die Grundweine. Sie werden entweder zu frischen, süffigen, eher neutralen Tischweinen ausgebaut