Suche

Suchbox

Suchergebnisse

Suchergebnis
186 Ergebnisse
Suchergebnisse 11 bis 20 von 186

30.08.2018

Trollinger

… mit Erträgen von 100 hl/ha; somit kann sie auch auf armen Böden stehen und in weiträumig angelegten Weinbergen gedeihen. Das Mostgewicht bleibt meist im Qualitätsweinbereich, 70 Grad Oechsle sind es im Mittel.…

30.08.2018

Riesling

… stehen mit etwa 23.800 Hektar (2017) ca. 45% aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen. Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 80% der dort verfügbaren…

30.08.2018

Müller-Thurgau

… (1.000 ha). Die in den achtziger Jahren eingeführte Beschränkung der zulässigen Erträge je Hektar Weinberg hat sich gerade für den Müller-Thurgau, der zu hohen Erträgen neigt, sehr positiv ausgewirkt. Bei…

30.08.2018

Gewürztraminer

…Geschichte In dem pfälzischen Weindorf Rhodt steht ein sortenreiner, etwa 400 Jahre alter Gewürztraminerweinberg. Schon dieses Denkmal der Weinkultur verweist darauf, dass der Gewürztraminer eine der ältesten, auch…

30.08.2018

Ökologischer Anbau

… Öko-Weinbau haben sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdreifacht. Schätzungsweise 8.000 Hektar Weinberge werden mittlerweile ökologisch bewirtschaftet, das entspricht einem Anteil von rund 8% der…

30.08.2018

Arbeit im Weinberg

… ist sicher der spannendste Moment für den Winzer. Dann entscheidet sich, ob die ganze Mühe zur Pflege des Weinbergs mit einem erfolgreichen Wein belohnt wird. Wann ein Wein reif ist für die Lese, hängt natürlich…

30.08.2018

Weinbereitung im Keller

… wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude!Die Weinbereitung im Keller Von der Rebe im Weinberg bis zu einem herrlichen Wein ist es ein weiter Weg. Ein Winzer hat daher im Grunde drei Berufe: Er…

30.08.2018

Klima & Witterung

… kleineren Flächen können sogenannte Frostkerzen helfen: Das sind mit Paraffin betriebene Fackeln, die im Weinberg einen Sog erzeugen und so die Luft umwälzen sollen. Pro Hektar müssen jedoch Hunderte solcher Kerzen…

30.08.2018

Boden & Lage

… Faktor für die Qualität des Weines ist - neben der Rebsorte und der Ausbaumethode – die Lage des Weinberges und damit verbunden natürlich der Boden, jene Erde, in der die Reben wurzeln. Die Rebe ist das…

30.08.2018

Geschichte

… Gebietstypische Sorten und der gemischte Satz - eine Kombination verschiedener Rebsorten in einem Weinberg - verschwanden. Erst mit den so genannten Pfropfreben konnte zur Jahrhundertwende ein Neuanfang…