Suche

Suchbox

Suchergebnisse

Suchergebnis
455 Ergebnisse
Suchergebnisse 21 bis 30 von 455

30.08.2018

Rebsorten

Weiße Rebsorten Nahezu 140 Rebsorten werden in Deutschland angepflanzt. Große Marktbedeutung besitzen etwa zwei Dutzend, allen voran der Riesling und der Müller-Thurgau, auch Rivaner genannt. Auf

30.08.2018

Qualität-Standards

Qualitätsmerkmale Kurz gefasst: Die subjektive Qualität resultiert aus der Summe der sensorischen Eindrücke, ihrer subjektiven Bewertung sowie der Wertschätzung, die man dem Wein entgegenbringt. Die

30.08.2018

Wein probieren

Classic - hat Klasse, schmeckt Klasse Seit dem Jahrgang 2000 steht der Begriff Classic für überdurchschnittliche Qualitätsweine, die harmonisch trocken schmecken und sich zu vielen Speisen

30.08.2018

Wein & mehr

Glühwein - beliebtes WintergetränkDeutsche Winzer bieten zunehmend Glühweine mit individuellen Rezepten aus eigener Herstellung an - zum Teil auch in Bio-Qualität. weiterlesenFondue und Raclette

30.08.2018

Portugieser

GenussDer Portugieser gilt als unkomplizierter, angenehmer, vollmundiger, süffiger und frischer Schoppenwein. Ohne all zuviel Tannin entwickelt er sich schnell und ist schon im Frühjahr ein

30.08.2018

Riesling

Geschichte Die frühe Verbreitung des Rieslings mit ersten Belegen für das 15. Jahrhundert, der Wuchs, die Größe der Traubenbeeren, die lange Reifezeit und Frostfestigkeit zeigen die Verwandtschaft

30.08.2018

Müller-Thurgau

GeschichteProfessor Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau verdankt sie ihre Existenz und ihren Namen. Müller, der von 1850 bis 1927 lebte, züchtete in der Forschungsanstalt Geisenheim

30.08.2018

Silvaner

… ein gut entwickeltes, elegantes und lebhaftes Grosses Gewächs oder ein intensiver lang anhaltender…

30.08.2018

Kerner

Ausbau/GeschmackKerner wird in allen Qualitätsstufen bis zur Auslese angeboten und entsprechend ausgebaut. So gibt es den kernigen Schoppenwein genauso wie die Spätlese, teilweise auch Sekt, meist

30.08.2018

Grauburgunder

Geschichte Von Burgund gelangte er in die Schweiz und nach Ungarn und vermutlich von dort im 14. Jahrhundert in unsere Regionen. Die französische Bezeichnung Pinot geht auf das französische