Suche

Suchbox

Suchergebnisse

Suchergebnis
353 Treffer
Suchergebnisse 281 bis 290 von 353

24.03.2015

Winzer setzen auf Burgunder

… Fläche entfielen 582 Hektar auf Riesling, 338 Hektar auf Grauburgunder, 204…

13.03.2015

DWI mit neuem Stand und regionaltypischen Weinen auf der ProWein 2015

… 13 gehen. Unter dem Motto „Germany’s Pinot Noir Miracle“ stellt die jüngst zum…

12.03.2015

Exportrückgang nach geringer Weinernte

Die deutschen Weinexporteure haben 2014 insgesamt rund 1,2 Millionen Hektoliter im Wert von 315 Millionen Euro ausgeführt. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) im Vorfeld der internationalen Weinmesse

12.03.2015

Neue DWI-Repräsentanzen in China und Polen

Seit dem 1. Januar 2015 werden die Aktivitäten des Deutschen Weininstituts (DWI) in China, die bislang von Mainz aus koordiniert wurden, von einem "Wines of Germany" Büro mit Sitz in Shanghai

10.03.2015

Exportrückgang nach kleiner Weinernte

Die deutschen Weinexporteure haben 2014 insgesamt rund 1,2 Millionen Hektoliter im Wert von 315 Millionen Euro ausgeführt. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) im Vorfeld der internationalen Weinmesse

09.02.2015

Großes Kino für deutsche Weine

… Mayschoß-Altenahr, AhrSekt2011 Pinot Meunier brutLauffener Weingärtner,…

09.02.2015

Offizielle Eröffnung der "Wines of Germany" Repräsentanz in AHK Polen

In Polen ist das Deutsche Weininstitut (DWI) jetzt mit einem eigenen Büro in der AHK Polen vertreten, das am 5. Februar 2015 offiziell in Warschau eröffnet wurde. Im Rahmen der

30.01.2015

Neue "Riesling Fellows" in London geehrt

Im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung in der Londoner Vintner’s Hall hat das Deutsche Weininstitut (DWI) nach der Premiere in 2013, am 30. Januar 2015 drei weitere Persönlichkeiten als "Riesling

19.01.2015

DWI mit regionaltypischen Weinen auf der ProWein 2015

… Unter dem Motto "Germany’s Pinot Noir Miracle" stellt die jüngst…

09.01.2015

Neue DWI-Repräsentanzen in China und Polen

Seit dem 1. Januar 2015 werden die Aktivitäten des Deutschen Weininstituts (DWI) in China, die bislang von Mainz aus koordiniert wurden, von einem "Wines of Germany" Büro mit Sitz in Shanghai