Weißwein-Rezepte

Zwetschgenröster mit Zimteis

Zutaten für 4 Personen:

Zwetschgenröster:
1  kg  Zwetschgen (frisch oder TK)
100  g  Zucker
0.5  TL  gemahlener Zimt
1  Prise Nelkenpulver
50  ml  Pflaumenschnaps
50  g  dunkler Rohrzucker
2  EL  alter Balsamicoessig
Zimteis:
200  g  Zucker
4  Eigelb
500  ml  Sahne

Zubereitung:

Zwetschgenröster:
Zwetschgen waschen, entkernen, vierteln. Zucker in beschichteter Pfanne gleichmäßig verteilen und langsam bei mittlerer Temperatur schmelzen. Temperatur erhöhen und sofort Früchte, Schnaps und Gewürze zugeben. Rühren, bis die Masse karamellisiert.
Muscovadozucker und Balsamico einrühren, nach ca. 3 Minuten auf einen kalten Teller streichen.

Zimteis:
Zucker und Eigelbe vermengen und die beiden Zutaten über einem Wasserbad schaumig einrühren.
Die Sahne schlagen, dann beide Massen vorsichtig vermischen und drei Teelöffel Zimt hinzufügen. Den Zimt erneut vorsichtig mit der Masse vermengen.
Die fertige Masse in eine beliebige (Kuchen-)Form oder kleine Schälchen füllen, mit Alufolie abdecken und für mindestens drei Stunden ins Eisfach geben.

Zwetschgen auf vier tiefe Teller oder Schüsselchen verteilen, je 2 – 3 Eisnocken abstechen und dazu legen, sofort servieren.

Weinempfehlung:

Gewürztraminer Auslese