Weißwein-Rezepte

Quiche mit den Kräutern der „Frankfurter Grünen Sauce“

Zutaten für 4 Personen:

200  g  Mehl
100  g  Butter
Kräuter „Frankfurter Grüne Sauce“ (Petersilie, Kresse, Kerbel, Borretsch, Sauerampfer, Schnittlauch, Pimpernelle)
100 – 125 g Schwarzwälder Schinken
7  Eier
125  ml  Sahne
100  g  Frischkäse
1  EL  Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Mehl und Butter mit 4 EL Wasser und ¼ Teelöffel Salz zu einem glatten Teig kneten. Eine Form damit auskleiden und 30 Minuten kühl stellen.

4 Eier hart kochen. Kräuter der Frankfurter grünen Sauce waschen, abtropfen und fein schneiden. Schinken hauchdünn schneiden und auf dem Teigboden verteilen. Die hart gekochten Eier klein
hacken und darüber verteilen. 3 Eier, Sahne und Frischkäse mischen und mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und dann die Kräuter unterheben. Die Mischung auf den Teigboden verteilen.

Bei 180 °C (Gas Stufe 4) auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 30 Minuten backen.

Weinempfehlung:

Riesling trocken