Rezepte

Riesling Geburtstagstorte

Zutaten für 10 Personen:

270  g  Butter
6  Eier
230  g  Zucker
165  g  Mehl
75  g  Weizenpuder / Weizenstärke
175  g  weiße Schokolade (gehackt)
50  g  Pfirsichmus
50  g  Maracujasaft
25  g  Puddingpulver Creme Geschmack
1  Stückchen  Vanilleschote / Vanillemark
Zitronenabrieb
4  Prise  Salz
Orangenmarmelade
350  ml  Riesling lieblich
Weintrauben zum Garnieren

Zubereitung:

Mürbteigboden:
50g Butter
50g Zucker
1 Prise Salz
etwas Zitronenabrieb
etwas Vanillemark
100 g Mehl
Butter, Zucker, Salz, Zitronenabrieb und Vanillemark zusammen glattarbeiten. Dann Mehl unterwirken und den Mürbeteig kurz ruhen lassen. Auf 1,5 mm ausrollen und mit dem gleichen Durchmesser wie die Biskuitform ausstechen. Dann bei 170°C ca. 5 Min goldbraun backen.

Biskuitboden:
6 Eier
130 g Zucker
1 Prise Salz
65 g Mehl
75 g Weizenpuder
6 Eier trennen und in 2 saubere Schüsseln geben. 70 g Zucker in die Schüssel mit dem Eiweiß geben und eine Prise Salz hinzu. In die Schüssel mit dem Eigelb 60g Zucker geben. Zuerst das Eigelb aufschlagen, anschließend das Rührgerät gut reinigen und in der separaten Schüssel das Eiweiß cremig aufschlagen. Nun 1/3 der Eiweißmasse in die Eigelbmasse unterheben und das Mehl und Weizenpuder zusammen über diese Masse absieben und unterheben. Dann den Rest des Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben, in die Backform füllen und bei 170°C 30 Min backen.

Tortenfüllung 1 Pfirsich-Maracuja-Riesling:
50g Pfirsichmus
50g Maracujasaft
1 Prise Salz
175 g gehackte weiße Schokolade (keine Kuvertüre)
ca. 50 ml Riesling lieblich
50 g Rieslingbuttercreme
Pfirsichmus, Maracujasaft mit 1 Prise Salz aufkochen lassen und die gehackte weiße Schokolade unter die warme Masse unterziehen. Nach dem Abkühlen den Riesling hinzugeben und schaumig aufrühren. Dazu rührt man noch 50 g der Rieslingbuttercreme unter.

Tortenfüllung 2 Riesling-Buttercreme:  
250ml Riesling + 30ml Riesling
50g Zucker
1 Prise Salz
½ Vanilleschote
25g Puddingpulver Creme Geschmack
220g Butter
¼ l Riesling, Zucker, Salz zusammen aufkochen, das Mark der Vanilleschote auskratzen und in die Masse rühren. 25 Gramm Cremepulver mit 30ml Riesling aufrühren und unter die kochende Masse unterrühren und zum Pudding kochen. Kaltrühren und 220g Butter (Zimmertemperatur) unterrühren und aufschlagen.

Fertigstellung:
Zutat: etwas Orangenmarmelade
Zuerst den Mürbeteigboden mit Orangenmarmelade bestreichen. Den Biskuitboden 2x waagerecht schneiden, so dass Sie drei Teile haben. Den ersten Teil legen Sie auf den bestrichenen Mürbeteigboden. Streichen Sie darauf die Hälfte der 1. Tortenfüllung (ca. einen ½ cm dick) und legen den 2. Teil des Bodens auf. Diesen bestreichen Sie mit der anderen Hälfte der 1. Tortenfüllung und legen den letzten Teil drauf. Nun bestreichen Sie den Deckel und Rand der Torte mit der 2. Tortenfüllung, der Riesling-Buttercreme und garnieren Sie die Torte mit Trauben aus.

Mengenanangaben für Durchmesser von 24cm, als "naked cake".

Konditormeister Eberhard Schell aus Gundelsheim, Geschäftsführer der Schell Schokoladenmanufaktur hat dieses Rezept zu Ehren der großartigen Rebsorte Riesling kreiert, die am 13. März 1435 zum allerersten Mal in einem Dokument erwähnt wurde.

Weinempfehlung:

Dazu gesellt sich idealerweise eine Riesling Spätlese oder eine Riesling Auslese.

Drucken