Rezepte

Weißburgunder_Rezepte: Gefüllte Zucchini-Ringe

Gefüllte Zucchini-Ringe

Zutaten für 4 Personen:

4  kleine Zucchini
200  g  Joghurt
1  Limette
1  abgezogene Knoblauchzehe
40  g  Kürbiskerne
2  EL  Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Zucchini waschen, abtrocknen und längs halbieren. Mit einem Sparschäler von jeder Zucchini 5 Scheiben abziehen, den Rest fein stifteln.

2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zucchinischeiben darin vorsichtig bräunen und anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im verbleibenden Öl die Zucchinistifte goldgelb dünsten, danach salzen und pfeffern.

3. Die Kürbiskerne ohne Öl kurz anrösten. Den Knoblauch ganz fein hacken und zusammen mit dem Joghurt verrühren. Die Zucchinistifte und ¾ der Kürbiskerne unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

4. Die Zucchinischeiben zu Ringen formen, je 5 davon auf einen Teller setzen, die Füllung mit einem Löffel hinein geben und mit den restlichen Kürbiskernen garnieren.

Mit dunklem Landbrot servieren.

Weinempfehlung:

ein leichter Weißburgunder Q.b.A. oder Kabinett trocken