Rezepte

Riesling-Rezept: Ciabatta-Pizza

Ciabatta-Pizza mit Meeresfrüchten

Zutaten für 4 Personen:

4  Ciabattabrötchen
125  g  geriebener Emmentaler
200  g  Thunfisch "Naturell"
100  g  geschälte und gegarte Garnelen
100  g  Tintenfischringe
100  g  Maiskörner
4  Tomaten
4  EL  rotes Pesto
1  Blattsalat z.B. Lollobianco
5  EL  Olivenöl
1  TL  Essig
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2. Die Ciabattabrötchen halbieren und mit jeweils ½ EL rotem Pesto bestreichen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in je 6 Scheiben schneiden. Jede Brötchenhälfte mit 3 Tomatenscheiben belegen. Mais und Käse darüber geben.

3. Thunfisch, Garnelen und Tintenfischringe auf den Brötchenhälften verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit je ½ EL Öl beträufeln.

4. Im Backofen ca. 10 bis 12 Minuten backen, bis der Käse schmilzt. Während dessen den Salat putzen, auf 4 Tellern anrichten und mit einer Vinaigrette aus 1 EL Olivenöl, 1 TL Essig, Salz und Pfeffer begießen.

5. Die Ciabatta-Pizzas aus dem Ofen nehmen, auf das Salatbett geben und heiß servieren.

Weinempfehlung:

ein nicht zu kräftiger Riesling, z.B. Classic

Rheinische Bohnensuppe

Grauburgunder trocken, im Holzfass gereift ist ein idealer Begleiter dazu. weiterlesen

Zwiebelkuchen

WEINTIPP: Federweißer weiterlesen

Kartoffelwaffeln mit Lauch

WEINTIPP: Federweißer

weiterlesen

Herbst-Bruschetta

WEINTIPP: Federweißer weiterlesen

Kürbissüppchen

WEINTIPP: Federweißer weiterlesen

Gefüllte Kalbsbrust

Kraftvolle, gereifte Weine mit verhaltener Säure und dezentem Bukett erweisen sich als ideale Partner. weiterlesen

Schmandsoufflé mit Rhabarber und Erdbeercappuccino

Wunderbar mit einer lieblichen Riesling Auslese! weiterlesen

Kräutersalat mit Wildentenbrust, Steinpilzen und glacierten Esskastanien

Rehmedaillons mit Birnen, Bohnen, Petersilienwurzeln und schwarzen Nüssen

Grießschnitten mit Schwarzwälder Kirschen und Mirabellen-Zwetschgenkompott

Fränkisches Mostsüpple

Blaue Zipfel

Karpfen blau in fränkischem Wurzelsud

Dazu passen frisch geriebener Meerrettich, zerlassene braune Butter oder Sahnemeerrettich, Kartoffeln und Salat. weiterlesen

Apfelkräpfli mit Vanillesauce

Gratinierter Bergsträßer Spargel