Rezepte

Grauburgunder-Rezept: Schweinmedaillons in Grauburgundersauce mit Rebknöspchen

Schweinemedaillons in Grauburgundersauce mit Rebknöspchen

Zutaten für 4 Personen:

800  g  Schweinemedaillons in Stücken à 100g
0.2  l  Grauburgunder
4  Schalotten
1  EL  grüner eingelegter Pfeffer
8  EL  Cognac
3  EL  Crème fraîche
4  EL  Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

2.  Die Schweinemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl scharf anbraten.

3. Anschließend im Backofen ca. 8 Minuten fertig garen lassen.

4.  Die Schalotten in Ringe schneiden und in der Pfanne, in der zuvor die Medaillons angebraten wurden, anschwitzen.

5.  Mit dem Grauburgunder ablöschen und die Flüssigkeit auf ca. 1/3 einreduzieren lassen.

6. Den Cognac und den grünen Pfeffer dazugeben und kurz aufkochen.

7. Die Sauce kurz vor dem Servieren mit der Crème fraîche verfeinern.

8.  Auf einem Teller je 2 Medaillons auf Zwiebelringen anrichten und mit der Sauce umgießen. Mit  Spätzle oder Bandnudeln servieren.

Weinempfehlung:

ein halbtrockener, mittelkräftiger Grauburgunder