Rezepte

Ziegenkäsetürmchen mit Honig und Thymian

Zutaten für 4 Personen:

1  großer Apfel
1  Rolle Ziegenkäse
4  Scheiben  Bacon
4  TL  Honig
1  TL  Thymian
Salz, Pfeffer
4 Zweige Thymian zum Garnieren
4 Blätter Eichblattsalat

Zubereitung:

1. Den Grill auf höchster Stufe vorheizen.

2. Die Baconscheiben ohne Fett in einer beschichteten Pfanne knusprig ausbraten und auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen lassen. Das ausgelassen Fett in der Pfanne lassen.

3. Den Apfel waschen, mit einem Kernbohrer entkernen und dann ungeschält in vier, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben im verbliebenen Speckfett langsam knapp gar braten, dabei mit einer Messerspitze den Garheitsgrad prüfen. Die Apfelscheiben in eine leicht gefettete Auflaufform setzen, mit Thymian bestreuen, darauf jeweils eine kross gebratene Speckscheibe legen.

4. Den Ziegenkäse in 4 Taler teilen und jeweils einen Taler auf jede Apfelscheibe legen, noch einmal mit Thymian bestreuen und mit je 1 TL Honig beträufeln.

5. Unter dem Grill so lange gratinieren, bis der Käse leicht bräunt.

6. Die Ziegenkäse-Apfeltürmchen auf einem Salatblatt oder nach Belieben auf einem Salatbett servieren (dann ein honigbetontes Dressing zugeben)

Weinempfehlung:

ein halbtrockener Dornfelder

„Kunschthäwwelfläsch“ (Kunsttopffleisch) nach Art des Hauses

Dazu passen gekochte, mehlige Kartoffeln. weiterlesen

Pfälzer Weinbrandcreme

Blutwurst-Terrine mit Apfelragout

Hierzu passt frisches Stangenweißbrot, evtl. geröstet. weiterlesen

Quiche mit den Kräutern der „Frankfurter Grünen Sauce“

Rheingauer Wispertal-Forelle mit Riesling

Das Rezept ist durch seine Leichtigkeit für mittags geeignet oder für ein Essen mit Gästen, da man es gut vorbereiten kann. weiterlesen

Beschwipste Kleinigkeit

Man kann die Nachspeise auch in kleinen Gläsern anrichten und servieren. weiterlesen

Blech-Dippelappe mit rheinhessischem Kaviar

Rotweinküchlein mit zart schmelzendem Herz und Zimtsahne

Gratinierter Ziegenkäse mit Roter Beete

Dazu passen Olivenbaguette oder Schinkencrostini. weiterlesen

Hähnchenbruststreifen mit Birnenspalten

Dazu passen Linguine oder Basmatireis. weiterlesen

Perlhuhnbrust nach Edelacker Art

Dazu passt Rahmwirsing mit Kartoffel-Kürbisstampf. weiterlesen

Weinlikörmousse von Traminer und Dornfelder im Biskuitmantel

Weinlikörterrine portionieren und mit Früchten nach Wahl dekorieren. weiterlesen

Crêpinette vom Schönfelder Saibling an Minigemüsetarte und Rieslingschaum

Kalte Kartoffel-Lauchsuppe mit Riesling

Gekühlt mit Schwarzbrotcroûtons servieren. weiterlesen

Hähnchenbrust im Schinkenmantel, glacierte Frühmöhrchen und Risotto vom Nieschützer Spargel und Goldriesling

Das Risotto in tiefe Teller geben, je eine tranchierte Hähnchenbrust und die glacierten Möhrchen darauf anrichten. weiterlesen