Rezepte

Glühwein-Spekulatius-Muffins

Zutaten für 12 Personen:

120  g  Spekulatius
250  g  Mehl
250  g  Butter
4  Eier
125  g  Zucker
0.13  l  Winzerglühwein
1  EL  Kakao
3  TL  Backpulver
1  TL  Zimt (gemahlen)
1  Prise Nelken (gemahlen)
Mark einer 1/2 Vanilleschote
2  EL  Rum

Zubereitung:

1. Die Spekulatius zerbröseln. Dazu die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz darüber walken oder den Beutel gegen eine festen Untergrund schlagen.

2. Backpulver und Mehl durch ein Sieb geben und mit den Spekulatiusbröseln und dem Kakao vermischen.

3. In einer zweiten Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eier einrühren. Vanille, Zimt, Nelken, Glühwein und Rum dazu geben und das Keks-Mehlgemisch einrühren.

4. Eine Muffinform mit Muffin-Papierförmchen auslegen und die Masse zwei Drittel hoch einfüllen.

5. Die Glühwein-Spekulatius-Muffins im auf 190 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Weinempfehlung:

eine Gewürztraminer Auslese

„Kunschthäwwelfläsch“ (Kunsttopffleisch) nach Art des Hauses

Dazu passen gekochte, mehlige Kartoffeln. weiterlesen

Pfälzer Weinbrandcreme

Blutwurst-Terrine mit Apfelragout

Hierzu passt frisches Stangenweißbrot, evtl. geröstet. weiterlesen

Quiche mit den Kräutern der „Frankfurter Grünen Sauce“

Rheingauer Wispertal-Forelle mit Riesling

Das Rezept ist durch seine Leichtigkeit für mittags geeignet oder für ein Essen mit Gästen, da man es gut vorbereiten kann. weiterlesen

Beschwipste Kleinigkeit

Man kann die Nachspeise auch in kleinen Gläsern anrichten und servieren. weiterlesen

Blech-Dippelappe mit rheinhessischem Kaviar

Rotweinküchlein mit zart schmelzendem Herz und Zimtsahne

Gratinierter Ziegenkäse mit Roter Beete

Dazu passen Olivenbaguette oder Schinkencrostini. weiterlesen

Hähnchenbruststreifen mit Birnenspalten

Dazu passen Linguine oder Basmatireis. weiterlesen

Perlhuhnbrust nach Edelacker Art

Dazu passt Rahmwirsing mit Kartoffel-Kürbisstampf. weiterlesen

Weinlikörmousse von Traminer und Dornfelder im Biskuitmantel

Weinlikörterrine portionieren und mit Früchten nach Wahl dekorieren. weiterlesen

Crêpinette vom Schönfelder Saibling an Minigemüsetarte und Rieslingschaum

Kalte Kartoffel-Lauchsuppe mit Riesling

Gekühlt mit Schwarzbrotcroûtons servieren. weiterlesen

Hähnchenbrust im Schinkenmantel, glacierte Frühmöhrchen und Risotto vom Nieschützer Spargel und Goldriesling

Das Risotto in tiefe Teller geben, je eine tranchierte Hähnchenbrust und die glacierten Möhrchen darauf anrichten. weiterlesen