Rezepte

Schwäbischer Zwiebelrostbraten

Zutaten für 4 Personen:

4  Scheiben  Rostbraten, je ca. 180 – 200g
4  mittelgroße Zwiebeln
4  EL  süße Sahne
1  Schuss  Rotwein
1  EL  Butter
1  EL  Butterschmalz zum Braten
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Fleischscheiben leicht klopfen und den Rand mehrmals einkerben, damit sich das Fleisch beim Braten nicht hochwölbt. Mit Salz und Pfeffer sparsam würzen und mit der Butter bepinseln. In einer schweren Pfanne rasch von beiden Seiten anbraten. Danach noch 3 – 5 Minuten in der Pfanne lassen und je nach Geschmack englisch, medium oder durchbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Die Zwiebelringe in feine Ringe schneiden und separat in heißen Butterschmalz schön kross braten. Über den Rostbraten anrichten. Den Bratfond vom Fleischanbraten mit dem Rotwein aufkochen, kurz einreduzieren lassen, die Sahne unterrühren und abschmecken.

Dieses kurze „Sößle“ zum Rostbraten servieren.

Weinempfehlung:

Lemberger trocken

Bärlauch-Silvaner-Cappucino

WEINTIPP: Rheinhessen Silvaner RS oder Silvaner Classic weiterlesen

Silvanercreme mit dunkler Schokolade

WEINTIPP: eine edelsüße Silvaner Auslese oder Beerenauslese weiterlesen

Lachsröllchen mit Spargelcreme

WEINTIPP: ein junger, frischer Silvaner Classic oder Kabinett weiterlesen

Hähnchenbrust in Silvanersoße

WEINTIPP: ein feinfruchtiger, moderne Silvaner mit ausgeprägter Frucht und feinem Säurespiel  weiterlesen

Filet vom Zander auf Tomatenrisotto mit Bärlauchpesto & Kartoffelstroh

WEINTIPP: ein kräftiger, erdiger Silvaner als trockene Spätlese weiterlesen

Pfifferling-Rahmsüppchen

WEINTIPP: eine trockene Spätlese vom Weiß- oder Grauburgunder weiterlesen

Gratinierte Weintrauben

WEINTIPP: Eine liebliche Weißburgunder Spät- oder Auslese weiterlesen

Wallerfilet in der Meerrettichkruste auf Weißburgunderkraut

WEINTIPP: Weiß- oder Grauburgunder der Kategorie Spätlese trocken. weiterlesen

Lavendel-Crème Brulée

WEINTIPP: eine Weißburgunder Beerenauslese weiterlesen

Birnensalat mit karamellisierten Walnüssen

WEINTIPP: ein harmonisch trockener Weißburgunder

weiterlesen

Gefüllte Zucchini-Ringe

WEINTIPP: ein leichter Weißburgunder Q.b.A. oder Kabinett trocken weiterlesen

Rehnierchen mit Pfifferlingen

Maßgebend für die Weinauswahl sind die herzhaft aromatischen Pfifferlinge. Kerner Kabinettweine sind besonders geeignete Partner. weiterlesen

Marinierte Forelle mit Kräutern

Der gereichte Weißwein darf etwas gehaltvoller und geschmacksbetonter sein, Säure und Süße sollten ähnlich ausgewogen sein wie bei der Marinade. weiterlesen

Bohnen, Birnen und Speck

Herzhaft, süßlich und herb ist das Konzept. Die dazu gereichten Weine sollten ähnliche Komponenten aufweisen. weiterlesen

Gebratener Karpfen auf Majorankartoffeln

Duft- und geschmacksbetonte Weißweine mit mäßiger Säure bilden eine angenehme Ergänzung zum Essen, etwa ein mittelkräftiger Chardonnay. weiterlesen