Rezepte

Blech-Dippelappe mit rheinhessischem Kaviar

Zutaten für 4 Personen:

1.3  kg  Kartoffeln
2  Zwiebeln
4  Eier
6  EL  Haferflocken
200  g  Schmand
1  EL  getrockneter Majoran
1  TL  Pfeffer
1 – 2 TL Salz
1  Prise Muskat
50  g  flüssige Salzbutter
Blutwurstkaviar:
600  g  Blutwurst, fein gewürfelt
4  rote Zwiebeln, fein gewürfelt
1  TL  getrockneter Majoran
1  TL  Puderzucker
1  EL  Butter
1  süßer Apfel

Zubereitung:

Reibekuchen für ein Blech (6-8 Portionen): Kartoffeln und Zwiebeln fein reiben und im Geschirrtuch auspressen. Mit den restlichen Zutaten vermengen und herzhaft abschmecken. Die Masse mit den übrigen Zutaten verrühren und glatt auf ein Backblech mit Backpapier streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C (Umluft) 25 Minuten goldbraun backen. Mit gut gesalzener Butter bepinseln und weitere 2 Minuten bräunen.

Blutwurstkaviar: Blutwurst und Zwiebeln fein würfeln. Butter bei 2/3 Herdleistung in der Pfanne zergehen lassen. Gewürze und gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Dabei mit Puderzucker bestäuben. Dann zerkleinerte Blutwurst hinzugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.

Blechreibekuchen in bierdeckelgroße Stücke schneiden. Die schwarze Kaviarmasse gleich löffelweise zwischen die noch warmen Kartoffelschnitten geben. Zum Anrichten mehrere davon übereinander türmen, mit frischen Kräutern und etwas süßem Apfel garnieren.

Gerne Apfelmus dazu reichen.

Weinempfehlung:

Silvaner trocken oder Riesling trocken

Schweinemedaillons in Grauburgundersauce mit Rebknöspchen

WEINTIPP:  ein halbtrockener, mittelkräftiger Grauburgunder weiterlesen

Traumäpfelchen

WEINTIPP: eine Ruländer Spätlese weiterlesen

Salatbouquet mit lauwarmen Jakobsmuscheln

WEINTIPP: eine Spätlese vom Grauburgunder oder in Holz ausgebauten Chardonnay. weiterlesen

Frischkäsesäckchen auf Avocadoschaum

WEINTIPP: ein Grauburgunder Classic weiterlesen

Geflügelravioli mit Steinpilzrahm

WEINTIPP: eine cremige Grauburgunder Spätlese trocken weiterlesen

Kartoffel-Kresse-Süppchen mit Peccorinocroutons

WEINTIPP: ein leichter Grauburgunder Kabinett mit dezenter Restsüße weiterlesen

Muscheln im Rieslingsud

WEINTIPP: Riesling Classic oder Kabinett weiterlesen

Kalbfleisch "Luise" mit Riesling-Sauce

WEINTIPP: ein halbtrockener bis trockener Riesling Kabinett weiterlesen

Beeren-Mousse auf Sektschaum

WEINTIPP: eine edelsüße Riesling Beerenauslese weiterlesen

Mozarella-Türmchen mit Auberginenpürée

WEINTIPP: ein leichter bis mittelschwerer Riesling Q.b.A. oder Kabinett weiterlesen

Ciabatta-Pizza mit Meeresfrüchten

WEINTIPP: ein nicht zu kräftiger Riesling, z.B. Classic weiterlesen

Zander mit Ratatouille und feinen Nudeln

WEINTIPP: eine halbtrockene, aromatische Spätlese vom Rivaner weiterlesen

Hähnchenbrustfilet mit Currysahne

WEINTIPP: ein duftiger, halbtrockener Silvaner Kabinett oder Spätlese weiterlesen

Spinatrahmsüppchen mit Räucherlachs

WEINTIPP: ein leichter, trockener Rivaner Kabinett weiterlesen

Sesamgarnelen mit Riesling-Mangochutney

WEINTIPP: Reifer Riesling oder spät gelesene Scheurebe weiterlesen