Details

Trainingslager für die Weinköniginnen

03.08.2015

Workshop für die Kandidatinnen zur Wahl der Deutschen Weinkönigin

 

Sechs Wochen vor der Wahl zur 67. Deutschen Weinkönigin kamen erstmals alle Bewerberinnen zu einem Vorbereitungs­seminar des Deutschen Weininstituts (DWI) in Neustadt an der Weinstraße zusammen.


Zentraler Bestandteil des dreitägigen Workshops war ein Kamera- und Rhetorik-Training, in dem die jungen Damen wertvolle Tipps für ihre Auftritte erhielten, die von vielen tausend Zuschauern an den Bildschirmen daheim mitverfolgt werden. Auch eine Stilberatung und ein Fotoshooting standen auf dem Programm.

Ein Crashkurs "English for Wineqeens" bereitete die Kandidatinnen für die englischen Fragen vor, die Bestandteil der fachbezogenen Vorentscheidung sind. Schließlich müssen sich die Deutsche Weinkönigin und die Deutschen Weinprinzessinnen auch auf internationalem Parkett perfekt präsentieren können.

Der SWR nutzte die Gelegenheit des Workshops, um über den Ablauf der Wahlveranstaltungen zu informieren, und Janina Huhn, die derzeit amtierende Deutsche Weinkönigin aus der Pfalz, gab hilfreiche Anregungen für die anstehende Wahl. Holger Wienpahl, der die Vorentscheidung und das Finale in diesem Jahr wieder moderieren wird, freute sich ebenfalls darauf, die Kandidatinnen bei einem guten Glas Wein vorab persönlich kennen zu lernen.

Die Stimmung unter den Weinmajestäten war hervorragend. Sie freuen sich auf die Vorentscheidung im Saalbau von Neustadt an der Weinstraße am Samstag, den 19. September 2015 um 16:00 Uhr.

Das große Finale beginnt am Freitag, den 25. September, um 20:15 Uhr am gleichen Ort und wird live im SWR Fernsehen übertragen.

Die Kandidatinnen:

  • Viktoria Kugel, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahr
  • Josefine Schlumberger, Sulzburg/Laufen, Baden
  • Kristin Langmann, Uffenheim, Franken
  • Caroline Guthier, Heppenheim, Hessische Bergstraße
  • Lisa Dieterichs, Ellenz-Poltersdorf, Mosel
  • Laura Weber, Monzingen, Nahe
  • Laura Julier, Neustadt-Hambach, Pfalz
  • Katharina Fladung, Oestrich-Winkel, Rheingau
  • Isabelle Willersinn, Stadecken-Elsheim, Rheinhessen
  • Susanne Rothe, Kaiserpfalz / Bucha, Saale-Unstrut
  • Michaela Tutschke, Sebnitz, Sachsen
  • Stefanie Schwarz, Stuttgart-Untertürkheim, Württemberg


Mehr Informationen zum Amt der Deutschen Weinkönigin 
s.a.Facebook-Fanseite

Video: "Making of" der neuen Kronen für die Deutschen Weinmajestäten

SWR dazu

SWR Bildergalerie der historischen Krone


SWR Beitrag über die Goldschmied

Die Kandidatinnen für die Wahl der Deutschen Weinkönigin 2015: Hintere Reihe v.l.n.r.: Viktoria Kugel (Ahr), Michaela Tutschke (Sachsen), Isabelle Willersinn (Rheinhessen). Dritte Reihe v.l.n.r.: Laura Julier (Pfalz), Caroline Guthier (Hessische Bergstraße), Stefanie Schwarz (Württemberg). Zweite Reihe v.l.n.r.: Lisa Dieterichs (Mosel) Katharina Fladung (Rheingau) Susanne Rothe (Saale-Unstrut). Vordere Reihe v.l.n.r.: Laura Weber (Nahe), Kristin Langmann (Franken), Josefine Schlumberger (Baden).

Die Kandidatinnen für die Wahl der Deutschen Weinkönigin 2015: Hintere Reihe v.l.n.r.: Viktoria Kugel (Ahr), Michaela Tutschke (Sachsen), Isabelle Willersinn (Rheinhessen).Dritte Reihe v.l.n.r.: Laura Julier (Pfalz), Caroline Guthier (Hessische Bergstraße), Stefanie Schwarz (Württemberg).Zweite Reihe v.l.n.r.: Lisa Dieterichs (Mosel) Katharina Fladung (Rheingau) Susanne Rothe (Saale-Unstrut).Vordere Reihe v.l.n.r.: Laura Weber (Nahe), Kristin Langmann (Franken), Josefine Schlumberger (Baden).