Details

Tolle Resonanz auf DWI Highlightwochen TASTE │ LOVE │ WEIN

17.06.2021

"Super Serie, sehr interessant und informativ! Hat mir sehr gut gefallen!“– mit diesem Kommentar brachte ein Instagram-Nutzer die durchweg positiven Rückmeldungen auf die Highlightwochen des Deutschen Weininstituts (DWI) in den sozialen Medien auf den Punkt.


Sieben Monate lang - von Dezember 2020 bis Juni 2021 - informierte das DWI unter dem Motto TASTE │ LOVE │ WEIN mit insgesamt über 250 Posts auf den Social-Media Kanälen des Deutschen Weininstituts, der Generation Riesling und der Deutschen Weinkönigin rund um die heimischen Weine. Jeweils sieben Tage pro Monat wurde mit einem speziellen Thema und einem dazu passenden Motiv ein Highlight in der Social-Media-Kommunikation gesetzt. Wie schon bei den erfolgreichen Themenwochen im Frühjahr 2020 nutzten auch andere Vermarkter von deutschen Weinen die Highlightwochen für eigene Beiträge unter den jeweiligen Hashtags.
 

Sieben Monate geballtes Weinwissen

Den Auftakt der Highlightwochen machte im Dezember das Thema #dasbestezumfeste. Hier gab es viele Tipps rund um das kulinarische Weihnachtsfest mit den passenden Weinempfehlungen. Unter dem Hashtag #wokundwein wurden die Follower mit auf eine kulinarische Wein-Reise durch die asiatische Küche genommen und ihnen nebenbei die wichtigsten Exportmärkte für deutsche Weine in Asien vorgestellt.

Während des Lockdowns im Februar drehte sich bei auf den DWI-Kanälen unter #musikfürdiezunge alles um die magische Verbindung von Musik & Wein.

Der März stand dann ganz unter dem Motto #rieslingliebe. Höhepunkt dieser Woche waren die internationalen weltweiten Feierlichkeiten rund um den „Riesling-Geburtstag“ am 13. März.

Dass im Osten die Weißwein-Sonne aufgeht, hat die DWI-Community während der Highlightwoche #kleinaberoho gelernt, in der die beiden östlichsten deutschen Weinanbaugebiete #sachsen und #saaleunstrut ins Rampenlicht gerückt wurden.

Wie perfekt sich sportliche Aktivitäten und entspannter moderater Weingenuss in den deutschen Weinanbaugebieten kombinieren lassen, hat das Thema #weinaktiv gezeigt.

Den krönenden Abschluss bildete dann #weindesign, denn nicht nur der Gaumen, sondern auch das Auge trinkt mit.

Herzlich bedanken möchte sich das DWI bei den vielen Weinerzeugern und Fachleuten, die mit teilweise aufwendig produzierten Videoclips oder Interviews die Highlightwochen deutlich aufgewertet haben. Dass die Aktion in den sozialen Medien hervorragend ankam, zeigen auch die vielen neuen Fans, die das DWI in den vergangenen Monaten für seine Social-Media-Kanäle gewinnen konnte.

PM Highlightwochen

Mehr Meldungen