Details

Heimische Weine im Pokalfinale / DFB mit neuem Sortiment

12.05.2015

Zum DFB-Pokalfinale am 30. Mai zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg hatte das neue Sortiment heimischer Weine in Berlin Premiere.


Im „Football-Village“ des Berliner Olympiastadions präsentierte Sommelier Arno Steguweit an einer eigens eingerichteten Weinbar die neue Auswahl an Weinen aus den deutschen Anbaugebieten.

Zuvor hatte das Deutsche Weininstitut (DWI) im Auftrag des DFB eine bundesweite Ausschreibung organisiert, an der knapp 500 Betriebe teilnahmen. Aus den eingesandten Weinen ermittelte eine Fachjury gemeinsam mit dem DFB in mehreren verdeckten Proben die besten 19 Weine, die nun bis zum Ende der Saison 2016/17 in den Stadien angeboten werden. Bei allen Spielen der Damen- und Herren-Nationalmannschaften, der U21 und den DFB-Pokalendspielen innerhalb Deutschlands gibt es damit weiterhin ausschließlich Premiumweine aus den deutschen Weinregionen.

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule freut sich über das seit nunmehr zehn Jahren andauernde Engagement des DFB für die heimischen Weine. „Dass in den Stadien des DFB exklusiv ausgewählte Weine aus den deutschen Anbaugebieten ausgeschenkt werden, zeigt die Wertschätzung für unsere Weinerzeuger."

Das aktuelle DFB-Sortiment umfasst folgende Weine:

Rotweine

  • Baden, 2012 Spätburgunder trocken, Weingut Klumpp
  • Rheinhessen, 2013 Spätburgunder trocken, Ingelheimer Sonnenhang, Selection Rheinhessen, Weingut K. & K. Dautermann
  • Rheinhessen, 2012 Spätburgunder trocken, Essenheim, „Kalkmergel“, Weingut Braunewell
  • Rheinhessen, 2011 Spätburgunder Großes Gewächs trocken, Westhofener Brunnenhäuschen, Weingut Gutzler
  • Württemberg, 2012 Lemberger trocken, Nordheimer Heuchelberg, „Nummer EINS“, Privatkellerei Rolf Willy
  • Württemberg, 2011 Lemberger trocken, „Drei Tauben", Weingut Drautz-Able
  • Ahr, 2009 Rotweincuvée trocken, „Cuvée N“, Weingut Nelles
  • Pfalz, 2012 Cabernet & Merlot trocken, DAS DUELL, Wein- & Sektgut Ernst Weisbrodt

Weißweine

  • Rheinhessen, 2013 Grauer Burgunder trocken, Stadecker Lenche, „Alte Reben“, Weingut Beck, Hedesheimer Hof
  • Baden, 2013 Pinot Blanc trocken, Weingut Heitlinger
  • Rheinhessen, 2014 Weißburgunder trocken, Weingut J. Bettenheimer
  • Nahe, 2013 Weißburgunder -S- trocken, Bockenau, Weingut Schäfer-Fröhlich
  • Nahe, 2014 Riesling trocken, Weingut Hees
  • Rheingau, 2013 Riesling Erstes Gewächs trocken, Geisenheimer Kläuserweg, Weingut Sohns
  • Nahe, 2014 Riesling trocken, Münster, Weingut Kruger-Rumpf
  • Pfalz, 2014 Riesling trocken, Gleisweiler Hölle, Weingut Sankt Annaberg
  • Nahe, 2013 Riesling trocken, Monzinger Halenberg, Weingut Emrich-Schönleber
  • Rheingau, 2013 Riesling Kabinett trocken, „Rotlack“, Schloss Johannisberg
  • Rheingau, 2013 Riesling Großes Gewächs trocken, Schloss Vollrads

Das neue Sortiment heimischer Weine feierte zum DFB-Pokalfinale in Berlin Premiere.

Sommelier Arno Steguweit präsentierte die neue Weinauswahl an einer eigens eingerichteten Weinbar.

Der DFB setzt in den VIP- und Hospitalitybereichen seiner Stadien weiterhin auf Weine aus den heimischen Anbaugebieten.