Weinsensorik

Seminare

Weinsensorik


Informationen und Termine

Teilnehmer

Weinfachleute aus Gastronomie, Handel oder Weinwirtschaft mit guten Grundkenntnissen über Wein; Voraussetzung ist das Zertifikat "Anerkannter Berater für Deutschen Wein"

Dauer

Tagesseminar, 9.30 Uhr - ca. 16.30 Uhr 

Seminarziel

Ausprägung sensorischer Fähigkeiten, Sicherheit bei Weinbeschreibung und Weinempfehlung

Inhalte

Grundlagen der Weinsensorik 

Sensibilitätstraining

Faktor Kohlensäure

Seminarunterlagen

Arbeitsmappen

Abschluss

Zertifikat mit dem Hinweis auf die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten

Seminargebühr

Pro Person 90,00 Euro

bis 15 Personen 1.350,00 Euro Mindestpauschale

Preise inkl. MwSt.

Teilnehmerzahl

10 - 20 Personen

Seminarort

Bei rechtzeitiger Terminvereinbarung an jedem Ort

Kontakt für Terminvereinbarung

Deutsches Weininstitut, Abteilung Handel & Gastronomie, Platz des Weines 2, 55294 Bodenheim

Tel. 06135-9323-205, Fax: 06135-9323-210,

E-Mail: Marion.von.Kluge(at)deutscheweine(dot)de