Podcasts mit Manuel Bretschi

Service

Wein-Themen als Podcast zum Download

Weinwissen, Weintourismus, Experten-Tipps, Genuss-Trends: Manuel Bretschi, Ressortleiter Aus- und Weiterbildung im DWI, macht Lust auf Weinerlebnisse!

Der erfahrene Sommelier aus der Sternegastronomie mit Stationen im In- und Ausland sowie Praktika und Aufenthalten auf verschiedenen Spitzenweingütern in Südafrika, Australien, den USA und Europa interviewt Persönlichkeiten aus der Weinbranche. Im DWI ist er als Seminarleiter Bindeglied zwischen den Veranstaltungspartnern aus Gastronomie, Handel und der Weinwirtschaft. Sein Studium der internationalen Weinwirtschaft an der Hochschule Geisenheim macht ihn zum kompetenten Ansprechpartner in allen Bereichen.

Im Mittelpunkt seiner Podcasts stehen natürlich Themen rund um deutsche Weine und Sekte, die 13 Anbaugebiete sowie die deutschen Weinerzeuger.

Die Podcasts gibt's auch bei: Spotify, iTunes, Deezer und Soundcloud.


Hier gibt es den Podcast als Download

Württemberg

Spätzle mit Linsen und Maultaschen sind Spezialitäten der Region Württemberg. Die sich beispielsweise auf einem der großen Weinfeste der Region genießen lassen. Und wenn man schon einmal vor Ort ist, sollte man neben den Steillagen in Besigheim und Mundelsheim auch das Porsche-Museum, Kloster Maulbronn und das Barockschloss in Ludwigsburg besuchen. Noch mehr Tipps gefällig? Diese geben die Württembergische Weinkönigin Tamara Elbl und Patrick Hilligardt, Weinheimat Württemberg.


Hier gibt es den Podcast als Download

Saale-Unstrut

Das Steinerne Bilderbuch und die Himmelsscheibe von Nebra sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten der Region Saale-Unstrut. Der Dom in Naumburg birgt als UNESCO-Weltkulturerbestätte ein weiteres Stück großer Geschichte. Aber auch darüber hinaus bietet Saale-Unstrut sowohl für Aktivurlauber als auch für Entspannungssuchende unzählige Möglichkeiten, ein paar schöne freie Tage zu verbringen. Antje Peiser, Geschäftsführerin Saale-Unstrut-Tourismus e.V., hat dazu einige Vorschläge.


Hier gibt es den Podcast als Download

Nahe

Dass die Nahe erstklassige Weine hervorbringt, ist unumstritten. Doch was hat die Nahe an Sehenswürdigkeiten zu bieten? Jede Menge, wissen die ehemaligen Naheweinköniginnen Nadine Poss und Pauline Baumberger. Da wird die höchste Steilwand nördlich der Alpen fast schon zur Nebensache.  


Hier gibt es den Podcast als Download

Mosel

"Die Mosel verbindet Wein, Kultur, Landschaft und Gastlichkeit", sagt die ehemalige Deutsche Weinkönigin Sonja Christ über ihre Heimatregion. Zusammen mit Kalle Grundmann, Wein- und Kulturbotschafter, spricht sie mit Manuel Bretschi über das Anbaugebiet Mosel, das als älteste Weinregion Deutschlands gilt. Südlich von Trier beginnt die Obermosel mit den Tälern von Saar und Ruwer, nördlich von Trier verläuft die untere Mosel rund um die Burg Cochem, wo Weinbau aufgrund der Steillagen wie dem Bremmer Calmont vielfach nur auf Terrassen möglich ist. Als Herzstück lockt die Mittelmosel um Bernkastel mit bekannten Weinbaugemeinden und berühmten Weinbergslagen. Im Anbaugebiet Mosel lässt es sich auf Traumpfaden wandern oder in Steillagen klettern, entlang des Flusses radfahren oder auf der Mosel paddeln.


Hier gibt es den Podcast als Download

Hessische Bergstraße

Über die Besonderheiten des kleinsten deutschen Anbaugebiets spricht die amtierende Gebietsweinkönigin Heike Knapp im Podcast mit Manuel Bretschi. Ob "Kochkäs', Handkäs' oder Heppenheimer Bohnesupp" - einen passenden Wein wird man zu den regionalen Spezialitäten an der Hessischen Bergstraße immer finden. Die Rebsorte Riesling ist typisch für das Gebiet. Sie wird ergänzt durch Rivaner, Grauburgunder, Silvaner, Kerner und Weißburgunder. Eine Rarität ist der Rote Riesling; er wird auf etwa 20 Hektar angebaut. Zum Wandern lädt der Erlebnispfad Wein & Stein mit seinem knapp sieben Kilometer langen Rundkurs ebenso ein wie die Etappen des 120 Kilometer langen Burgensteigs. Besonders am ersten Mai lockt die Weinlagenwanderung von Zwingenberg bis Heppenheim Wanderfreunde mit zahlreichen Stationen, an denen Wein verkostet werden kann.


Hier gibt es den Podcast als Download

Wein im Fachhandel: Ideen und Konzepte

Manuel Bretschi im Gespräch mit den beiden Inhaberinnen der Weinhandlung Wein-Moment in Stuttgart: Anna-Lisa Wenzler und Mona Maisack über Aufgaben und Herausforderungen des stationären Fachhandels.


Hier gibt es den Podcast als Download

Roter Riesling

Seminarleiter Manuel Bretschi und Experte Reinhard Antes vom Rebveredelungsbetrieb Antes in Heppenheim sprechen über das Comeback einer wiederentdeckten Rebosorte: Der Rote Riesling. Was ihn so besonders macht, wo er am häufigsten angebaut wird und in welcher Beziehung er zu dem Riesling steht, hören Sie in diesem Podcast.


Hier gibt es den Podcast als Download

Mittelrhein

Eine malerische Kulisse bietet das kleine Weinanbaugebiet Mittelrhein zwischen Bingen und Bonn. Von Burgen gekrönte Rebhänge und mittelalterliche Städtchen schmücken das Rheinufer. Auch zum Anbaugebiet gehören die Weinberge bei Weinähr und Obernhof an der Lahn. Das enge, von zahllosen schroffen Felsrücken gegliederte Rheintal bietet ein imposantes Landschaftsbild - nicht zuletzt durch den recht arbeitsaufwändigen Weinbau, der überwiegend in Steillagen betrieben wird. Was der Mittelrhein für ein lohnendes Reiseziel ist, erklärt die ehemalige Gebietsweinkönigin Lara Lambrich im Gespräch mit Manuel Bretschi.


Hier gibt es den Podcast als Download

Ahr

Die Ahr gehört zu den kleineren Anbaugebieten und ist bekannt für seine großartigen und charakteristischen Rotweine. "Auch landschaftlich hat das Ahrtal, das 20 km südlich von Bonn gelegen ist, einiges zu bieten", weiß Christian Lindner vom Hotel Villa Aurora und Vorsitzender des Ahrtal-Tourismus. Sehr facettenreich und gleichzeitig kompakt, lässt sich die Ahrregion gut zu Fuß erkunden, beispielsweise auf dem Rotweinwanderweg, der von Bad Bodendorf bis nach Altenahr führt. Die besten Tipps für einen Tagesausflug an die Ahr hat Christian Lindner in diesem Podcast zusammengefasst.


Hier gibt es den Podcast als Download

Baden

Die Sehenswürdigkeiten Badens von der Badischen Bergstraße bis zum Bodensee in nur einem Podcast vorzustellen, ist fast unmöglich. Doch eines haben alle weintouristischen Höhepunkte dieser Region gemeinsam: Sie sind von der Sonne verwöhnt, und damit bestens für Aktivitäten im Freien, kurze Städtereisen und längere Jahresurlaube geeignet. "Warum das Weingebiet Baden nicht mal vom Rad aus erkunden?", lautet einer von vielen Reise-Tipps der amtierenden badischen Weinkönigin Sina Erdrich. 


Hier gibt es den Podcast als Download

Sachsen

Klein in der Rebfläche, ganz groß bei Landschaft und Kultur. Eine Reise in die Region Sachsen lässt sich perfekt mit einem Besuch in Dresden oder dem Elbsandsteingebirge verbinden. Darüber hinaus hat die Region aber noch deutlich mehr zu bieten. Was genau, das wissen die Geschäftsführerin des Tourismusverband Elbland Dresden e. V. Sindy Vogel und Karl Friedrich Aust vom Weingut Aust.


Hier gibt es den Podcast als Download

Rheinhessen

In unmittelbarer Nähe zu den Städten Mainz, Worms, Alzey und Bingen schmiegt sich das größte Anbaugebiet Deutschlands auch an das berühmte Rheinknie an. Kathrin Saaler vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück und Christian Halbig, Geschäftsführer der Rheinhessen Touristik GmbH, sprechen über den Weinbau und die Schifffahrt, den berühmten Theologen Martin Luther und die Nibelungensage. Natürlich geht es auch um die besondere Lebensfreude und Gastfreundschaft der Rheinhessen.


Hier gibt es den Podcast als Download

Rheingau

Das Musikfestival, die Schlemmerwochen, die Glorreichen Rheingauer Tage und das Gourmetfestival sind nur ein paar der zahlreichen Veranstaltungen, für die es sich lohnt, den Rheingau zu besuchen. Daneben locken historische Monumente und beeindruckende Landschaften viele Besucher auf die hessische Seite des Rheins. Und wer jetzt denkt, den Rheingau bereits zu kennen, sollte sich vom leidenschaftlichen Wanderer Wolfgang Blum eines Besseren belehren lassen.  


Hier gibt es den Podcast als Download

Franken

Franken, Silvaner und Bocksbeutel – das gehört einfach zusammen. Aber wussten Sie auch, dass das Anbaugebiet drei äußerst verschiedene Bodenarten besitzt? Klara Zehnder, ehemalige Frankenweinkönigin und Deutsche Weinprinzessin, erklärt, warum die Franken-Silvaner genauso unterschiedlich sind wie die Buntsandstein-, Muschelkalk- und Keuperböden, auf denen sie wachsen.


Hier gibt es den Podcast als Download

Pfalz

Die Pfalz bietet viele Superlative: Weltgrößte Rieslingregion, weltgrößtes Weinfass und weltgrößtes Weinfest. Insbesondere Letzteres zeigt die Genussfreude und die Geselligkeit der Pfälzer. Kerstin Bachtler, Autorin von „111 Gründe die Pfalz zu lieben“, kennt die Region als waschechte Pfälzerin in- und auswendig. Ihre persönlichen Geheimtipps sind vielversprechend.



Und was würde Sie interessieren?