Details

News

Wines of Germany Top50-Liste in Großbritannien

10.05.2017

Britische Weinhändler haben aus hunderten Anstellungen die diesjährige 'Wines of Germany' Top50-Liste zusammengestellt. Die Experten trafen sich zu diesem Zweck im 'The Sampler' in South Kensington.


Dort wurden in unterschiedlichen Kategorien die jeweils besten, im britschen Handel verfügbaren, Weine aus den 13 deutschen Anbaugebieten zusammgengestellt.

Die Ergebnisse wurden in der April-Ausgabe (2017) des Harper's Wine Magazine veröffentlicht (Top50 pdf download).


Mitglieder der diesjährigen Top50-Jury:

  • Roger Jones (Inhaber des Harrow at Little Bedwyn),
  • James Comyn (Vertriebsdirektor, Howard Ripley),
  • Christina Schneider (Sommelier, Somsaa Restaurant),
  • Jane Parkinson (Publizist und vinophile TV-Persönlichkeit),
  • Beth Willard (Einkäufer, Direct Wines)

Die "Top50-Initiative" des Deutschen Weininstituts (i.e. Wines of Germany) schafft Aufmerksamkeit für die besten Weine aus deutschen Anbaugebieten gegenüber dem britischen Handel, der Presse und Konsumenten. Die Aktion inspirierte dazu, das aktuelle Angebot aus 'Weinland Deutschland' zu entdecken. Der Wettbewerb steht allen deutschen Weinerzeugern offen, unabhängig davon, ob sie bereits in Großbritannien gelistet sind oder eine neue Export-Listung anstreben.

More Information: Wines of Germany UK Homepage

Panel of experts: Roger Jones (Owner, Harrow at Little Bedwyn), James Comyn (Trade Sales Director, Howard Ripley),Christina Schneider (Sommelier, Somsaa Restaurant), Jane Parkinson (Freelance wine writer and TV personality), Beth Willard (Buyer, Direct Wines)