Details

Auszeichnungen

Trollinger-Wettbewerb 2018

21.07.2018

In der Wein Villa Heilbronn wurden bei einer feierlichen Preisverleihung die besten Trollinger-Weine ausgezeichnet. Die jeweiligen drei Gewinnerweine aus den Kategorien „Weißherbst / Rosé / Blanc de Noir“, „Original“ und „Individualist“ zeigen das vielseitige Potenzial der oft unterschätzten Rebsorte.


Ausgerichtet wird der Wettbewerb traditionell vom Verein Württemberger Weingüter e.V., der sich mit diesem Wettbewerb an der Weiterentwicklung des Trollingers beteiligt und sich für eine positive Außenwirkung dessen einsetzt.

Gewinner - Kategorie "Original"
Es erreichten in der Kategorie „Original“ die ersten drei Plätze Weinproduzenten, die dem Klassiker alle Ehre machen: Das Weingut Laicher aus Obersulm-Willsbach (1. Platz) mit dem Trollinger QbA trocken, Spätburgunder-Talent Michael Maier aus Schwaikheim (2. Platz) und das Weingut Schwarz aus Heilbronn (3. Platz).

Gewinner - Kategorie "Weißherbst / Rosé / Blanc de Noir"
Ebenfalls auf das Sieger-Treppchen springen durften für die Kategorie „Weißherbst / Rosé / Blanc de Noir“ die Repräsentanten der WG Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG, (2017 Balance Trollinger Rosé QbA trocken). Auf Platz zwei schaffte es wie im Vorjahr das Weingut Notz aus Hohenhaslach sowie auf den dritten Platz Jungwinzer Christian Escher vom gleichnamigen Weingut aus Schwaikheim.

Gewinner - Kategorie "Individualist"
Die beste Wertung insgesamt und in der Kategorie „Individualist“ erreichte die Weinmanufaktur Untertürkheim, die im vergangenen Jahr bereits den zweiten Platz belegte. Hier überzeugte der Trollinger *** QbA trocken, gefolgt vom Weingut Wagner aus Weiler am Stein und dem Weingut Leon Gold aus Weinstadt.

www.wuerttemberger-weingueter.de/aktuell/Wir_koennen_Trollinger

Mehr aktuelle Meldungen

Die Sieger des diesjährigen Trollinger-Wettbewerbs nach der Preisverleihung in Heilbronn. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, Pakete mit den neun Siegerweinen zu bestellen.

Die Sieger des diesjährigen Trollinger-Wettbewerbs nach der Preisverleihung in Heilbronn. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, Pakete mit den neun Siegerweinen zu bestellen.