Details

Auszeichnungen

Schlossgut Hohenbeilstein bester Erzeuger bei Mundus Vini Biofach

09.02.2018

Zum ersten Mal konnte sich das württembergische VDP Weingut Schlossgut Hohenbeilstein bei dem Weinwettbewerb Mundus Vini Biofach 2018 mit zwei Gold- und sechs Silbermedaillen als bestes deutsches Bioweingut platzieren. 550 Weine wurden bewertet, insgesamt 67 Medaillen gingen an deutsche Bioweine. Die offizielle Preisverleihung findet im Rahmen der Messe BIOFACH in Nürnberg am 15. Februar 2018 statt.


Beim neunten Weinpreis Mundus Vini Biofach wurden über 550 zertifizierte Bio-Weine verkostet und die besten mit Grosses Gold (3), Gold (109) oder Silber (122) prämiert. Die höchste Auszeichnung Großes Gold fiel einmal an Deutschland, an das im Anbaugebiet Franken liegende Weingut am Stein, Ludwig Knoll (Würzburg) für 2016 Stettener Stein Riesling Eiswein.

An deutsche Weine gingen 31 Gold- und 33 Silbermedaillen. Die erfolgreichsten Anbaugebiete waren die Pfalz mit 26 und Württemberg mit elf Medaillen vor Baden und Franken mit jeweils sieben Medaillen. Jeweils drei Goldmedaillen gewannen die Weingüter Heiner Sauer und Heinz Pfaffmann aus der Pfalz sowie die Maibachfarm von der Ahr.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.mundusvini-biofach.de

Mehr aktuelle Meldungen

Über 550 Bioweine wurden im Dezember für den Weinpreis Mundus Vini Biofach 2018 in Neustadt an der Weinstraße verkostet. Die Preisverleihung findet Mitte Februar auf der Messe Biofach in Nürnberg statt. Foto: ad lumina Ralf Ziegler

Über 550 Bioweine wurden im Dezember für den Weinpreis Mundus Vini Biofach 2018 in Neustadt an der Weinstraße verkostet. Die Preisverleihung findet Mitte Februar auf der Messe Biofach in Nürnberg statt. Foto: ad lumina Ralf Ziegler