Details

Meldungen aus dem DWI

Flutkatastrophe an der Ahr: So können Sie helfen

20.07.2021

An der Ahr stehen zahlreiche Weinerzeuger vor dem Nichts: überflutete Büros, Keller und Weinlager, zerstörte Maschinen. Das Deutsche Weininstitut (DWI) listet Spendenaufrufe sowie Hilfsaktionen von Weinerzeugern, Handel, Verbänden und Organisationen, an denen Sie sich beteiligen können.

 


In den Weinbergen an der Ahr reift derweil der Jahrgang 2021 heran. Neben Spendeninitiativen bieten Weinerzeuger aus den anderen deutschen Anbaugebieten daher auch ganz praktische Hilfe an: Maschinen und personelle Untersützung für die Arbeit in Weinberg und Keller. Auch Patenschaften zwischen Weinerzeugern sind bereits angedacht - und angelaufen.

Praktische Hilfe von und für Weinerzeuger/innen bei Arbeiten im Weinberg

Zentrale Koordination für Angebote von Weinerzeugern aus anderen Gebieten an betroffene Winzer/innen im Ahrtahl:

Mail an Herrn Althammer (c.althammer(at)events-ahrtal.de) mit Info, wann und in welcher Form (Arbeitskräfte, Maschinen, Gerätschaften etc.) geholfen werden kann. Angebote werden dann zielgerichtet - und mit weiteren Informationen weitergeleitet und beantwortet.

Die Ero GmbH bietet allen vom Hochwasser betroffenen Winzerinnen und Winzern an, ihre defekten ERO-BINGER-Maschinen zu reparieren, falls dies nicht möglich ist, Leihmaschinen zur Verfügung zu stellen, falls auch das nicht möglich ist, einen Lohnunternehmer zur Erledigung der anstehenden Arbeiten zu schicken. Das Angebot gilt für alle Winzer – unabhängig davon, ob sie ERO oder BINGER-Produkte besitzen. Mehr Informationen auf der Instagram-Seite der Ero GmbH oder der Facebook-Seite der Ero GmbH.

Weitere Hilfsangebote

Das Deutsche Weininstitut (DWI) veröffentlicht Hilfsangebote, die Weinerzeuger an der Ahr unterstützen. Mailen Sie an: onlinekommunikation(at)deutscheweine.de 

Flutopfer-Weinpakete  

von vielen Weinerzeugern, deren Erlös Weinerzeugern an der Ahr zugute kommt:

Flutopfer-Weinpakete des Handels

Spendenkonten

Flutopfer an der Ahr benötigen dringend und unbürokratisch Geld, um ihre finanziellen Nöte überwinden zu können. Häufig müssen situationsbezogen Materialen eingekauft werden, um die wichtigsten Reparaturmaßnahmen durchführen zu können, schildert der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Naussau mit den Weinbauverbänden Ahr –Mittelrhein–Mosel-Nahe.

Spendenkonto des Bäuerlichen Hilfsfonds
Stichwort "Starkregenkatastrophe - Hilfe für Weinerzeuger"
IBAN-Nummer DE46 5776 1591 0124 0807 01
BIC GENODED1BNA bei der Volksbank RheinAhrEifel

Wenn eine Spendenquittung erwünscht ist, bitte den vollständigen Namen und die Adresse angeben.

Ganz aktuell wurde der Verein „Ahr – A wineregion needs Help for Rebuilding e.V.“ gegründet und ein Spendenkonto für die Ahrweinerzeuger eingerichtet. 
Ahr – A wineregion needs Help for Rebuilding e.V.
KSK AHRWEILER
IBAN: DE94 5775 1310 0000 3395 0
BIC: MALADE51AHR

Genossenschaften helfen DRV, DGRV und GV-VdR
Empfänger: Raiffeisen-Stiftung
IBAN: DE96 3806 0186 2101 1110 19
BIC: GENODED1BRS
Verwendungszweck: Unwetterkatastrophe – Genossenschaften helfen

Vinissima hilft via Wine Saves Life e.V.
Nassauische Sparkasse
IBAN DE24510500150135177776
BIC NASSDE55XXX

Fair and Green e.V.
Spen­den­kon­to Fair and Green e.V.
IBAN: DE67 4306 0967 4076 8938 01
Stich­wort: Hil­fe für Flut­op­fer
BIC: GENODEM1GLS, GLS Bank, Bochum

Der Adler hilft - VDP Spendenaufruf

Fair and Green: Spendenaufruf

Übersicht des BBK zu Spendenmöglichkeiten
 
Übersicht des SWR zu Spendenmöglichkeiten
 
Übersicht der Badischen Zeitung zu Spendenmöglichkeiten

Rheinland-Pfalz hat ein Spendenkonto eingerichtet: Landeshauptkasse Mainz, IBAN DE78 5505 0120 0200 3006 06, BIC: MALADE51MNZ, Betreff “Katastrophenhilfe Hochwasser”

Der Kreis Euskirchen hat ein Spendenkonto eingerichtet: Kreis Euskirchen, IBAN DE20 3825 0110 0001 0000 17, BIC: WELADE D1 EUS, Betreff “Spende Hochwasser”

Soziale Medien und FB-Fachgruppen

Auch in den sozialen Medien signalisieren zahlreiche Menschen Hilfsbereitschaft. Unter anderem in diesen Facebook-Gruppen zum Thema:

Lesen Sie auch: Winzer/Innen helfen WinzerInnen

Internationale Pressereaktionen

New York Times

CNBC

Washington Post

The Guardian

BBC.com

Weitere aktuelle Meldungen

Deutsches Weininstitut (DWI) listet Hilfsaktionen und Spendenkonten von Erzeugern, Handel, Verbänden und Verlagen,