Details

Meldungen aus dem DWI

Muttersprachler für Social Media gesucht

01.10.2020

Sie arbeiten in einer Weinkellerei, einem Weingut oder einer Winzergenossenschaft und sprechen von Haus aus Schwedisch, Chinesisch, Polnisch oder eine andere Sprache? Dann werden Sie Teil unserer weltweiten Kommunikation und profitieren Sie von der Reichweite unserer Kanäle!


Gefragt: Authentische Beiträge

Im Zeitalter von Social Media werden authentische und persönliche Beiträge in jeglicher Form immer wichtiger. Deshalb drehen auch wir immer mehr eigene Videos und Clips rund um den deutschen Wein ganz einfach mit dem Handy – meist in deutscher oder englischer Sprache. Gerne würden wir aber auch andere Nationen in unsere Online-Kommunikation einbeziehen, in diesem Fall mit einem Beitrag in der jeweiligen Landessprache.

Gesucht: Muttersprachler aus deutschen Betrieben

Genau hierfür suchen wir Sie! Wenn Sie bereit sind, ein Kurz-Video zu bestimmten, saisonalen Themen in Ihrer Muttersprache für uns zu drehen, dann melden Sie sich über diesen Fragebogen an: Anmeldung Muttersprachler gesucht. Mit einem solchen Beitrag profitieren auch Sie und ihr Betrieb von Reichweite und Image unserer Kanäle.

 

Das Deutsche Weininstitut auf Facebook

Das Deutsche Weininstitut auf Instagram