Details

Meldungen aus dem DWI

Glamping - eine Nacht im luxuriösen Weinfass

15.07.2020

Gerade im Jahr 2020 stehen Camping und Wohnmobil-Reisen ganz oben auf der Liste für Ferienideen im Inland. Warum den Sonnenuntergang nicht mal vom Zeltplatz aus genießen?


Romantische Weindörfer und idyllische Weinberge

Zahlreiche Stellplätze in romantischen Weindörfern, direkt beim Winzer im Hof oder inmitten idyllischer Weinberge warten auf Urlauber mit Wohnwagen und Zelt. Finden lassen sich einige davon über die DWI-Winzersuche und den Filter Unterkunftsart (s.a. pdf-download).

Flexibilität und Freiheit genießen

Der große Vorteil beim Camping - die Flexibilität! Mit dem mobilen Zuhause kann man einfach und unkopmliziert on Tour gehen und dabei ganze Weinregionen erkunden. So lässt sich Freiheit und die große Gastfreundschaft der Winzer genießen. Wer es etwas luxuriöser mag, sollte es mit Glamping versuchen: Eine Verbindung von Glamour und Camping - und eine Nacht im luxuriösen Weinfass klingt doch selbst für Campingmuffel verlockend. 
Die große Frage: Wo soll der Roadtrip hingehen? - Die Deutsche Weinprinzessin Julia Böcklen hat die Camping-Highlights der 13 Weinregionen kurz und knapp für Sie auf den Punkt gebracht:

Camping-Highlights der 13 Weinregionen

Ahr, Baden und Franken

Ein Camping-Urlaub an der Ahr verspricht Blicke in die unvergleichbare Naturkulisse des Ahrtals mit ihren wunderschönen Steilhängen und vor allem finessenreiche Spät- und Frühburgunder, die gewachsen auf Schieferböden zu einmaliger Eleganz finden.
In Baden lässt sich entlang der 500 km langen badischen Weinstraße die ganze klimatische Vielfalt in Deutschlands sonnigsten und wärmsten Anbaugebiet kennenlernen. Hier werden Wassernixen an Übernachtungsplätzen mit Bademöglichkeit am Bodensee genauso glücklich wie Wanderfreaks beim Wandern im Schwarzwald oder auf dem Kaiserstuhl.
An prächtigen Kirchen, Residenzen und Spitzenweingütern mangelt es in Franken nicht. Kaum verwunderlich, dass die Heimat des Silvaners zu den beliebtesten Zielen von Campern zählt.

Hessische Bergstrasse, Mittelrhein und Mosel

Eingebettet zwischen Neckar, Rhein und Main im Schutz des Odenwaldes findet sich die Hessische Bergstraße. „Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden“ freute sich schon Kaiser Joseph II.
Terrassierte Weinberge, hoch auf Felsen thronende Burgen, schnuckelige Weinstädtchen reihen sich entlang des Mittelrheins dicht an dicht. Das enge Rheintal bietet eine malerische Kulisse zwischen Bingen und Koblenz sowie darüber hinaus. Auch im nördlichen Teil des Anbaugebietes finden sich schöne Ecken und Campingplätze inmitten von Weinbergen.
Platz nehmen in der Monorackbahn und bei der Talfahrt des steilsten Weinbergs Europas - dem Bremmer Calmont - einen sagenhaften Ausblick genießen, das lässt sich an der Mosel erleben.

Nahe, Pfalz und Rheingau

Die Nahe hat ihre große Bodenvielfalt einer bewegten Erdgeschichte zu verdanken. Das ermöglicht eine Vielfalt von Weinstilen und Rebsorten – ein Paradies für Terroir-Nerds!
Ein Anbaugebiet der Superlative ist die Pfalz. Lassen Sie sich von der Lebensfreude entlang der genussreichen deutschen Weinstraße anstecken!
Riesling-Fans kommen am Rheingau nicht vorbei: Neben kulturgeschichtlichen Highlights wie Schloss Vollrads oder dem Rheingauer Dom in Geisenheim, bietet das Anbaugebiet eine herrliche Naturlandschaft und beschauliche Ortschaften entlang des Rheins.

Rheinhessen, Saale-Unstrut, Sachsen und Württemberg

Das Land der tausend Hügel lässt sich auf neun Prädikatswanderwegen erwandern. In Rheinhessen ist der Weg das Ziel – nicht zuletzt aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten zum Einkehren.
Drei Bundesländer, zwei Flüsse und immer für eine Überraschung gut, das ist Saale-Unstrut. Die Winzer des nördlichsten Anbaugebiets sind besonders stolz auf ihre fruchtig-frischen Weißburgunder, bieten daneben aber auch einige regionale Überraschungen an.
Camping-Urlaub bei Meissen ermöglicht es Campern, hautnah zu entdecken, wo die Geschichte Sachsens beginnt. Die verwinkelten Gassen, die liebevoll restaurierten Häuser der Altstadt, umgeben von malerischen Weinbergen, bieten ein herrliches Ambiente zum Wandern.
Württemberg begeistert mit regionaler Kulinarik und einem breitgefächerterten Angebot unterschiedlicher Rebsorten. Im Ländle lassen sich jedoch nicht nur Küche und Wein genießen, sondern entlang des Württembergischen Weinradweges auch einzigartige Ausblicke wie beispielsweise die schönste Weinsicht von den Hessigheimer Felsengärten.

Good to know:

Beim Besuch direkt beim Winzer erhält man neben wertvollen Informationen zu den Weinanbaugebieten und Rebsorten, auch Insider-Tipps zu besonders sehenswerten Ecken in der Umgebung. Zudem lässt sich das Können der Winzer im Weinberg und Keller direkt erleben. Inmitten herrlicher Landschaften können Sie sich mit Freunden oder Familie entspannen, wandern, Radfahren, neue Kraft für den Alltag schöpfen und viele Weinerlebnisse mit nach Hause nehmen.

Egal wo der Roadtrip hingeht, die schönsten Ausblicke, die das Weinland Deutschland zu bieten hat, finden Sie bei den Schönsten Weinsichten.

Mehr über die 13 Weinregionen und Weintourismus in Deutschland.

 

Zelt- und Wohnmobilstellplätze in 13 Weinregionen finden.

Zelt- und Wohnmobilstellplätze in 13 Weinregionen finden.

© Weingut Gehring Nierstein 2020

Schönste Weinsicht 2020 Ahr.

Schönste Weinsicht 2020 Baden.

Schönste Weinsicht 2020 Franken.

Schönste Weinsicht 2020 Hessische Bergstrasse.

Schönste Weinsicht 2020 Mittelrhein.

Schönste Weinsicht 2020 Nahe.

Schönste Weinsicht 2020 Rheingau.

Schönste Weinsicht 2020 Rheinhessen.

Schönste Weinsicht 2020 Sachsen.

Schönste Weinsicht 2020 Saale-Unstrut.

Schönste Weinsicht 2020 Württemberg.

Schönste Weinsicht 2020 Pfalz.

Schönste Weinsicht 2020 Mosel.