Details

Meldungen aus dem DWI

Forum Markt und Wein: Einsichten zur Zukunftsgestaltung

05.02.2020

Die Wettbewerbsintensität und der Kampf um Marktanteile am deutschen Weinmarkt nimmt weiter zu. Betriebliche Herausforderungen sowie Lösungsansätze werden in der Zweitauflage des Forums Markt & Wein am 23. April 2020 in Neustadt bespielt.


Da Mitbewerber in den Nachbarländern ihre Produktionskapazitäten ausweiten, wird der deutsche Markt auch zukünftig ein gesuchter Absatzkanal sein. Die deutschen Produzenten hingegen leiden unter steigenden Produktionskosten. Diese Marktkonstellation und das sich verändernde Verbraucherverhalten fordern die Anbieter, denn der deutsche Weinmarkt ist im internationalen Vergleich weiterhin sehr preissensibel. Die Anbieter sind zur nachhaltigen, erfolgreichen Marktbearbeitung gefordert, Mehrwerte aus Sicht der Kunden zu konzeptionieren, zu vermarkten und zu liefern. Das klingt selbstverständlich, ist aber in der betrieblichen Praxis keine leichte Aufgabe.

Das erprobte und gelungene Format der Erstveranstaltung 'Forum Markt und Wein 2019' mit Vorträgen am Vormittag und interaktiven Workshops am Nachmittag liefert auch 2020 wertvolle Informationen und motivierende Einsichten zur Zukunftsgestaltung. Mit den Vorträgen werden notwendige strategische Überlegungen unter Rückgriff auf die Kunden- und Anbietersicht abgedeckt, die dann am Nachmittag auch hinsichtlich der operativen Umsetzung konkretisiert werden.

Das Programm finden Sie auch der Themenseite

Zur Anmeldung zum Forum Markt und Wein

Informationen zum Forum Markt und Wein als pdf