Details

Branchennews

Deutscher Sekttag am Muttertags-Wochenende

08.05.2018

Viele bekannte deutsche Sektkellereien öffnen am Wochenende, 12. und 13. Mai zum 21. Deutschen Sekttag ihre Pforten. Traditionell am Muttertags-Wochenende bietet er Besuchern die Gelegenheit, die Geheimnisse der Sektherstellung zu erkunden.


Vor zwanzig Jahren  wurde dieser JourFixe von einigen engagierten deutschen Sektkellereien aus der Taufe gehoben. Rasch entwickelte er sich zu einer beliebten Veranstaltung am zweiten Maiwochenende. Interessenten haben in 14 Sektkellereien Gelegenheit, Kellerführungen, Sektproben, musikalische und kulinarische Angebote erleben.

Ein Schwerpunkt liegt im Rheingau: Zum prickelnden Genuss lädt die Sektkellerei Reuter & Sturm die Besucher nach Walluf ein. Die Sektkellerei Henkell in Wiesbaden nutzt den Sekttag am 12. Mai für das erste Open-Air-Fest des Jahres mit Live-Musik und Führungen in Kellerei und Sektmanufaktur.

Die zu Rotkäppchen-Mumm gehörige Kellerei Matheus-Müller (MM) in Eltville öffnet am 12. und 13. Mai die Tore ihrer historischen Gewölbe sowie den Garten der Villa von Georg Hermann Mumm. Nicht nur bei MM gibt es auch ein Kinderprogramm. Auf Schloss Vaux feiert man am 12. und 13. Mai 150 Jahre Sektkultur in der Manufaktur in Eltville und überrascht mit neuen, erfrischenden Kreationen.

In Rüdesheim ist es die Sektkellerei Ohlig, die ihre Keller öffnet und ein buntes Programm rund um den Sekt anbietet. Die Sektkellerei Goldhand lockt Besucher zur Verkostung ihres Sortiments mitten in das historische Herz von Mainz. 

Auch außerhalb des Rhein-Main-Gebiets knallen am Sekttag die Korken. Den Deutschen Sekttag feiern auch Schloss Wackerbarth in Radebeul, Rotkäppchen-Mumm in Freyburg/Unstrut, Rilling Sekt in Stuttgart, Deutz & Geldermann und Schloss Munzingen in Breisach, die Heim´sche Sektkellerei in Neustadt/Weinstraße und Schloss Wachenheim.

Nähere Informationen zum Programm der insgesamt 14 Kellereien finden Sie auf der Homepage des Deutschen Sekttages www.deutscher-sekttag.de

Hintergrund: Winzersekt

Presse dazu: Fragen und Antworten zum Sekt (MDR)

Weitere Veranstaltungen am Wochenende

Wein und Kultur im Weinkulturkalender

Mehr Branchennews

Sekt zum Muttertag! Am 12. und 13. Mai 2018 findet der nunmehr 21. Deutsche Sekttag statt.

Am 12. und 13. Mai 2018 findet der nunmehr 21. Deutsche Sekttag statt (Foto: deutscher Sektverband).

Fotoquelle: Deutsches Weininstitut / deutscheweine.de