Details

Auszeichnungen

Deutscher Rotweinpreis: Sophie Christmann Entdeckung des Jahres

22.10.2019

Beim Vinum-Rotweinpreis 2019 wurde Sophie Christmann zur Entdeckung des Jahres gekürt. Die Pfälzer Jungwinzerin ist im renommierten elterlichen VDP-Weingut seit zwei Jahren für das "Projekt Spätburgunder" zuständig und glänzte mit einem eleganten Rotweintrio.


Hinsichtlich der Topplatzierungen nach der Verkostung von über 1.500 Weinen gab es für die Jury unter der Leitung von Rudolf Knoll in diesem Jahr einige Überraschungen.

Neue Namen und drei Genossenschaften an Spitze

Neben renommierten Winzern sind in diesem Jahr auch neue Namen und drei Genossenschaften an der Spitze des seit 1987 jährlich durchgeführten Deutschen Rotweinpreises dabei. Eine Überraschung gab es in der „Königsklasse“ Spätburgunder, wo ein Premium-Wein der Ahr-Winzergenossenschaft aus Mayschoß siegte. „Auch Namen wie Christian Bamberger von der Nahe (Gewinner bei den Cuvées), Weinkonvent Dürrenzimmern (Sieger mit Portugieser), Philipp Plag aus Baden (mit dem besten Lemberger) und Ben Rothmeier aus der Südpfalz (mit dem besten St. Laurent) musste man nicht unbedingt auf der Rechnung haben“, so Vinum. Bemerkenswert seien zudem die Plätze zwei und drei für Graf Neipperg bei Lemberger und die Ränge eins bis drei für Jürgen Frey (Südpfalz) bei den edelsüßen Weinen.

Preisvergabe in Fellbach

Am 9. November 2019 gastiert Vinum wiederum in der Fellbacher Schwabenlandhalle. Von 13 bis 17 Uhr findet eine Präsentation aller ausgezeichneten 24 Erzeuger mit ihren Top-Rotweinen und weiteren Gewächsen statt. Am Abend bei der Siegerehrung sorgt Sternekoch Philipp Kovacs mit einem auf Rotwein zugeschnittenen Fünf-Gang-Menü für kulinarische Höhepunkte. Moderiert wird der Abend von Mara Walz, Deutsche Weinprinzessin 2016/17, im Zusammenspiel mit Vinum-Redakteur Rudolf Knoll. Karten für die Veranstaltung am Nachmittag (20 Euro) und am Abend (148 Euro) können unter www.rotweinpreis.de geordert werden.

Die Siegerweine des 33. Deutschen Rotweinpreises:www.rotweinpreis.de

Mehr Branchennews und aktuelle Meldungen

Sophie Christmann vom VDP-Weingut Christmann in Neustadt an der Weinstraße stellte beim Deutschen Rotweinpreis 2019 drei gelungene Spätburgunder vor und wurde zur Entdeckung des Jahres gekürt.

Sophie Christmann vom VDP-Weingut Christmann in Neustadt an der Weinstraße stellte beim Deutschen Rotweinpreis 2019 drei gelungene Spätburgunder vor und wurde zur Entdeckung des Jahres gekürt.