Details

Meldungen aus dem DWI

Ansturm auf Online-Tutorials für Gastronomen und Händler

25.11.2020

Gemeinsam mit der Sommelier Union bietet das DWI Gastronomen und Händlern ein "Online-Trainingslager": Vom 23.- 27. November gibt es jeden Morgen um 11 Uhr eine Online-Konferenz. Die Aktion trifft einen Nerv der Experten im Lockdown - das zeigt die hohe Beteiligung an Sommeliers, Winzern, Journalisten und Weinexperten.


Die Weinprofis diskutieren über Klassiker von heute und Trends von morgen. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich (s. Textende):

Wer nicht live dabei sein kann, der findet die Tutorials anschließend auch im YouTube-Kanal des DWI sowie auf der Facebook-Seite des DWI.

Themen und Termine:

23.11.: Speise und Wein: Wie und was empfehlen die Kollegen? Altmeister Sebastian Bordthäuser, der aktuell beste deutsche Sommelier Maximilian Wilm und die Sommeliére des Jahres im "Gault Millau 2020", Nina Mann, diskutieren mit DWI-Seminarleiter Manuel Bretschi über Wein und Speisen-Kombinationen. Und empfehlen Weine zu den Menüs der jeweils anderen. Tutorial nachschauen

24.11.: Silvaner 4.0: Eine traditionelle Rebsorte nimmt Fahrt auf! Zwar ist die Rebfläche – abseits von Franken – seit Jahren rückläufig, dennoch strahlen die Weine im neuen Glanz. Von knackig und frisch bis hefig und wild reicht die Klaviatur an Stilistiken, die Weinfreunde begeistert. Und ganz nebenbei ist der Silvaner im Foodpairing nach wie vor ein Star. Mit dabei: Romana Echensperger (Master of Wine), Jens Windisch (Weingut Werther Windisch), Sebastian Schütz (Rot Weiß Rosé) und Manuel Bretschi (DWI). Tutorial nachschauen

25.11.: Deutschland und seine Rotweincuvées sind teilweise noch unentdeckt! International nicht mehr wegzudenken, werden auch bei uns Winzer und Erzeuger stets kreativer und verstehen es, die Assemblage perfekt umzusetzen. Wir diskutieren in spannender Runde über Herstellung, Einsatzmöglichkeiten, Image und Akzeptanz. Mit Andreas Rings (Weingut Rings), Aaron Schwegler (Weingut Schwegler), German Wine Professional Sebastian Seubert (Weindepot AG Zürich), Sommelier Andreas Lutz (Restaurant Wielandshöhe), Master of Wine Thomas Curtius, Ulrich Sautter (Wein-Chefredakteur Falstaff Deutschland) und Manuel Bretschi (DWI). Online-Tutorial nachschauen

26.11.: Klimawandel hin oder her - auch wenn sie immer weniger und von vielen Weintrinkern belächelt werden, haben Rotweine mit maximal 12,5 % vol. ihre Berechtigung. Ihr steht auf Trinkfluss, Leichtigkeit und Eleganz? Dann seid ihr hier richtig: Trollinger, Portugieser, Spätburgunder und Schwarzriesling haben dabei die Nase vorn. Mit dabei: Martin Kössler (K & U – Die Weinhalle), Christoph Raffelt, (Originalverkorkt), Marian Henß, (Head-Sommelier PURS), Alexander Götze, (Weingut Wasenhaus) und Manuel Bretschi (DWI). Zur Anmeldung

27.11.: Was sind die Trends von morgen? "Vegan" und "Orange" beim Wein sowie "hawaiianische Bowls und Ceviche" beim Essen waren gestern. Wir diskutieren und spekulieren über die Themen, die uns zukünftig beschäftigen werden. Sowohl beim Wein wie auch beim Essen. Mit dabei: Deborah Gottlieb (Chefredakteurin DER FEINSCHMECKER), Ralf Bos (Bosfood), Konstantin Baum (Master of Wine), Sommelier Weltmeister Marc Almert und Manuel Bretschi (DWI). Zur Anmeldung

Zum Ablauf: Teilnehmer müssen sich anmelden, wenn sie aktiv teilnehmen und Fragen stellen möchten. Parallel dazu kann das Video über Facebook und Youtube live angesehen werden. Anschließend sind die Tutorials im YouTube-Kanal des DWI sowie auf der Facebook-Seite des DWI.zu finden.

"Online-Trainingslager" für Gastronomen: Vom 23.- 27. November gibt es jeden morgen um 11 Uhr eine Online-Konferenz live mit Sommeliers, Winzern, Journalisten und Weinexperten.

"Online-Trainingslager" für Gastronomen: Vom 23.- 27. November gibt es jeden morgen um 11 Uhr eine Online-Konferenz live mit Sommeliers, Winzern, Journalisten und Weinexperten.