Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Weinkompass Rheinhessen. Die 50 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken

In Rheinhessen gibt es rund 250 Straußwirtschaften bzw. Gutsschänken. Bei dieser Vielfalt ist Orientierung wichtig: Wo ist der Wein besonders gut? Wo gibt es eine etwas ausgefallenere Speisekarte? Wo sitzt man draußen besonders schön oder hat eine tolle Aussicht?

Für die 3. Auflage des Weinkompass Rheinhessen wurden nicht nur alle Lokale überprüft und alle Kontaktdaten aktualisiert - Auch das Layout wurde überarbeitet: Es ist jetzt übersichtlicher und freundlicher. Dazu kommt ein neues Cover und eine neue ISBN.
Alle, die etwas mehr über ihre Gastgeber wissen möchten, bekommen zu allen 50 StrauWis folgende Infos: Sie erfahren...

  • seit wann Wein angebaut wird und wie groß der Betrieb ist
  • etwas über die Philosophie der Weinmacher, den Rebsortenspiegel, An- und Ausbaumethoden
  • etwas über die Küche: Werden eher die Basics serviert oder hat die Karte zum Beispiel einen mediterranen Einschlag?
  • Sind bereits die jungen Leute am Ruder? Mit welcher Ausbildung?
  • Wie ist das Ambiente, eher gemütlich oder eher im Lounge-Stil? Hat man eine besonders schöne Aussicht?

Der Weinkompasses enthält:

  • 50 informative Beschreibungen der einzelnen Betriebe, wobei der Schwerpunkt eindeutig auf dem Wein liegt
  • Infokästen mit wichtigen Infos zu Reservierungsmöglichkeiten, zur Anzahl der Plätze drinnen und draußen, zu den besonderen Angeboten des Weinguts
  • fünf Träubchen als Bestnote erlauben (zusammen mit der Vergabe von halben Träubchen) ein differenziertes Bewertungssystem
  • zu jedem Weingut gibt es eine persönliche Empfehlung von Thomas Ehlke: Was hat ihm am besten geschmeckt? Zusammen mit welchem Wein?
  • einfache Handhabung: alphabetische Sortierung nach Orten
  • eine Top-Ten-Liste
  • sehr gute Fotos (fast alle von Torsten Zimmermann) vom Ambiente und den Weinmachern

Thomas Ehlke ,  Weinkompass Rheinhessen. Die 50 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken
Leinpfad Verlag , Ingelheim , 2017 , 3. Auflage ,  www.leinpfadverlag.de
124 Seiten
ISBN: 978-3-945782-35-4
14,00  €
Link :  http://www.leinpfadverlag.com/

Weinland Brandenburg

„Kaum zu glauben: Auch im Land Brandenburg wird vielerorts Wein erzeugt“, heißt es auf dem Klappentext des Buches. Dies ist in der Tat selbst vielen Weinkennern nicht bekannt. Verständlicherweise, denn, wie Autor Tom Wolf formuliert, „die mikroskopisch-kleine Anbaufläche“ des Landweingebiets Brandenburg... weiterlesen

Weinwege genießen in der Südpfalz

Im März 2014 ist der zweite, von Mechthild Goetze akribisch recherchierte Band „Weinwege genießen in der Südpfalz“ im Hillebrand Verlag, Heidelberg, erschienen. Der Band 2 dient Genießern als gedruckte Navigationshilfe auf den Weinwegen von Landau bis Weißenburg und Kandel. Die Autorin, die bereits einen... weiterlesen

Henns Weinführer Ahr

Die eindrückliche Geologie, die wechselvolle Geschichte, die besten Rebsorten und die herausragenden Lagen werden in diesem Buch ausführlich dargestellt. Tourentipps, ein „immerwährender“ Veranstaltungskalender, Weinrezepte und die schönsten Weinstuben in der Region runden diesen Band ab. Mit herausnehmbarer... weiterlesen

Wein aus Trauben

„Wein aus Trauben“ lautet der schlichte Titel einer neuen, gemeinsamen Broschüre von allen Verbänden des ökologischen Weinbaus in Deutschland. Das 32 Seiten starke Heft kann bei den beteiligten Verbänden kostenlos bezogen werden. Wie das Glas Biowein soll auch das Blättern und Lesen in dem Heft „Wein aus... weiterlesen

Wein? Yes!

Mit „Wein? Yes!“ hat die Sommelier-Union Deutschland ein hochwertiges, etwas anderes Weinbuch vorgelegt. In einer modernen und jungen Sprache werden die Zusammenhänge einer komplexen Weinwelt auf den Punkt gebracht und mit - exklusiv für das Buch angefertigten - Illustrationen von Natascha Brändli... weiterlesen

Wein am Mittelrhein

Dem „häufig etwas stiefmütterlich behandelten Weinanbaugebiet Mittelrhein“ ist Stephanie Zibells Führer „Wein am Mittelrhein - Die besten Winzer, Gutsschänken und Ausflüge“ gewidmet. Die Autorin hat hierfür elf Weinorte von Hammerstein bis Oberheimbach bereist und stellt etwa 20 Weinbau betreibende... weiterlesen