Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Weingüter entlang der Autobahn

 

„Die meisten von uns sind heute doch so oft unterwegs“, weiß die Weinfachfrau Natalie Lumpp auch aus eigener Erfahrung, „und doch es gibt es kein praktisches Buch mit Genießertipps entlang der Autobahnen“. Also hat Natalie Lumpp sich ins Auto gesetzt, Winzer, Gastronomen und Hotelliers besucht und ein solches Buch für Genuss affine geschrieben. Ihre Empfehlung an vinophile Vielfahrer: „Fahren Sie doch einfach mal bei der nächsten Ausfahrt ab“.
66 Weingüter entlang der Autobahnen stellt das handschuhfachtaugliche Buch vor und dazu jeweils ein Restaurant „einen hübschen Gasthof im Grünen statt hektischer Raststätte“ und, für spontane Übernachtungswünsche, „ein charmantes Hotel“ am Ort. Der Genussführer verspricht, dass man in spätestens 15 Minuten jedes der aufgeführten Weingüter erreicht. Die Auflistung der Betriebe liest sich wie ein “Who is Who“ der deutschen Topweinszene: Drei Abfahrten von der A61 führen an der Nahe beispielsweise in weniger als zehn Minuten zum Schlossgut Diel, zu Kruger-Rumpf und zu Korell-Johanneshof. Aber die Autorin hat auch einige „Geheimtipps“ aufgenommen, etwa das Weingut von Andreas Bieselin im badischen Ettenheim. Natalie Lumpp ist Badenerin und nutzt oft die A5, die sich fast durch das ganze Weinbaugebiet Baden zieht. 20 Stopps bei badischen Winzern empfiehlt sie zwischen Heidelberg und Lörrach, zehn sind es in der Pfalz, je sechs in Rheinhessen und Württemberg. Bis auf die Hessische Bergstraße sind alle deutschen Anbaugebiete vertreten.
Essen, trinken und übernachten - es versteht sich von selbst, dass man sich hinsichtlich der vorgestellten Weingüter, Restaurants und Hotels auf das immense Fachwissen der Sommelière und auf den erlesenen Geschmack der Weinberaterin blind verlassen kann. 

 

(Hrsg.) Heinz Decker, Helmut König, Wolfgang Zwickel ,  Weingüter entlang der Autobahn
Verlag Zabert Sandmann GmbH , München , 2015 , 1. Auflage ,  http://www.zsverlag.de
Klappenbroschur, 13,50 x 20,50 cm, 160 Seiten
ISBN: 978-3-89883-478-0
12,99  €

111 deutsche Weine, die man getrunken haben muss

Unter der Zahl „111“ publiziert der Emons-Verlag in Köln erfolgreich eine ganze Serie von Büchern, von „111 Rezepte aus Italien, die man gekocht haben muss“ über „111 Berliner, die man kennen lernen sollte“  bis zu „111 Deutsche Weine, die man getrunken haben muss“. Von letzterem ist nach der Ersterscheinung... weiterlesen

Mit Wein und über Wein

Die bewusste Wahrnehmung der Aromenvielfalt eines Weines wird auf sinnesphysiologisch vorgegebenen Wegen erst als Geschmackerlebnis erfahrbar: durch dass Geruchsorgan, den Geschmacksinn, die Berührungsempfindung bis zur ästhetischen Wahrnehmung durch das „sehende“ Auge, die den Wein erst gänzlich... weiterlesen

Warum wir Wein machen

Durch die Zusammenarbeit mehrerer Spezialisten aus dem Journalismus, der Fotografie und der Weinsensorik ist das Buch „Warum wir Wein machen“ entstanden. Es führt ein in den Mythos Wein, mit Porträts fünfzehn herausragender deutscher Winzer, die mit Leidenschaft und Kreativität Spitzenweine produzieren. In... weiterlesen

Deutscher Wein und Deutsche Küche

Die Top-Sommelière Paula Bosch und der Spitzenkoch Tim Raue haben gemeinsam ein gewichtiges, höchst ansprechendes und sehr kompetentes Buch vorgelegt, das deutsche Spitzenwinzer und eine verfeinerte deutsche Küche vorstellt. Paula Bosch hat dieses Buch unter anderem deshalb geschrieben, weil „ich die... weiterlesen

Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens

„Aspekte des Kulturguts Wein“ haben die drei Herausgeber Heinz Decker, Helmut König und Wolfgang Zwickel für das 272 Seiten starke Buch zusammengestellt. „Nach der Lektüre weiß der Leser“, so schreibt Rainer Brüderle in seinem Vorwort, dass „Wein nicht nur ein Wirtschaftsgut, sondern ein Kulturgut“ ist. Der... weiterlesen

Traumziele für Weingenießer

Vom Startpunkt der Württembergischen Weinstraße am Schloss Weikersheim bis zum Weinhaus Baum, „eine Institution in Sachen Bodenseewein“ in Konstanz decken die 101 Highlights für Weinfreunde das gesamte Weinanbaugebiet Württemberg und durch den Bodensee auch einen Anbaubereich Badens ab. Hier, wie auch im... weiterlesen

Bayern ist gut, aber Franken ist noch besser

Bezugnehmend auf ein Zitat des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer trägt ein neu erschienenes Buch zum Frankenwein den Titel „Bayern ist gut, aber Franken ist noch besser“. Es enthält „Amüsantes und Interessantes zum Frankenwein im Spiegel der Presse“. Geschrieben hat es Martin Sachse-Weinert,... weiterlesen

Weinstraßengold

Gemeint ist mit „Weinstraßengold“ zwar nicht der Pfälzer Wein, der golden im Glas glänzt - so viel sei verraten - doch spielt der Pfälzer Riesling mehr als eine Nebenrolle im fünften Weinstraßenkrimi von Markus Guthmann. Ermittelt wird während des größten Weinfests der Welt, dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt. ... weiterlesen

100 Tipps für Weinkenner und solche, die es werden möchten

„100 Tipps für Weinkenner und solche, die es werden möchten“ ist der Titel eines handlichen Taschen-Kompendiums, das aus der Zusammenarbeit einer Benimmexpertin und eines Weinjournalisten entstanden ist. Der Little Helper Verlag in Konstanz setzt auf kleine Formate, auch das Büchlein „100 Tipps für... weiterlesen

Radeln und Genießen im Fränkischen Weinland

Wer ohne GPS und Smartphone einen Radurlaub im fränkischen Weinland machen will, ist mit dem Führer von Jochen Heinke bestens gerüstet. Der Autor von „Radeln und Genießen im Fränkischen Weinland“ ist Radwegebeauftragter am Main, verfügt über sehr gute Ortskenntnisse und eine hohe Affinität zu Wein.Mit der... weiterlesen

Die Architektur des Weines

Zu einer Bilderreise zu beeindruckenden Kellereibauten in Deutschland, Österreich und Südtirol lädt „Die Architektur des Weines“ von Dirk Meyhöfer ein. 15 Jahre nach der ersten Ausgabe ist bei avedition eine weitere Auflage mit neuen, meist spektakulären Weingutsbauten erschienen. Auch elf deutsche Weingüter... weiterlesen

Wein-Gutschein-Führer Rheinhessen, Württemberg und Rheingau 2016

Nach dem erfolgreichen Start in 2015 mit einem Weingutscheinführer für Rheinhessen bietet die Vitis Agentur von Dirk Stelzer seit einiger Zeit auch Weingutscheinführer für den Rheingau und Württemberg an. Die Idee dahinter: Jeder Teilnehmer bietet einen einmaligen attraktiven Rabatt an. So kann der... weiterlesen