Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Wein und Weinbau an der Ahr

 

Der Eifel-Verlag präsentiert eine Buchserie unter dem Namen „Ahrtal Kompakt“. In kleinen und höchst preiswerten Büchern wird die Ahr dargestellt. Ein von Paul Gieler geschriebener Band handelt von Wein und Weinbau in dem vor allem durch seine Rotweine bekannten Anbaugebiet.

Anspruch der Buchreihe ist es, auf nur 96 Seiten einen hohen Wissensschatz zu vermitteln. Der Autor des Weinbüchleins, Paul Gieler, Winzer und Begründer des 2009 ins Leben gerufenen Gesprächskreises Ahrwein, hat dafür seinen Vorträge aus dem Gesprächskreis zu wichtigen Aspekten des Weinbaus an der Ahr bearbeitet. „Von Rebsorten, Weinlagen und wie ein guter Tropfen entsteht“ handelt das Büchlein laut Untertitel. Schwerpunkte setzt Gieler bei der Weinbauhistorie und bei der Arbeit von Winzern und Kellermeistern. Vorgestellt werden aber auch die Rebsorten und Weinlagen der Region, ebenso die Weingüter und Winzergenossenschaften. 
Gedacht ist das mit 40 Farbbildern und einigen wenigen, meist historischen Schwarz-Weiß-Bildern versehene Buch für Weinkunden und Urlauber an der Ahr.

 

Paul Gieler ,  Wein und Weinbau an der Ahr , Von Rebsorten, Weinlagen und wie ein guter Tropfen entsteht
Eifel-Verlag , Köln ,  www.eifel-verlag.de
11,50 x 16,00 cm, 96 Seiten
ISBN: 978–3-943123-12-8
3,50  €

Wein? Yes!

Mit „Wein? Yes!“ hat die Sommelier-Union Deutschland ein hochwertiges, etwas anderes Weinbuch vorgelegt. In einer modernen und jungen Sprache werden die Zusammenhänge einer komplexen Weinwelt auf den Punkt gebracht und mit - exklusiv für das Buch angefertigten - Illustrationen von Natascha Brändli...

weiterlesen

Wein am Mittelrhein

Dem „häufig etwas stiefmütterlich behandelten Weinanbaugebiet Mittelrhein“ ist Stephanie Zibells Führer „Wein am Mittelrhein - Die besten Winzer, Gutsschänken und Ausflüge“ gewidmet. Die Autorin hat hierfür elf Weinorte von Hammerstein bis Oberheimbach bereist und stellt etwa 20 Weinbau betreibende... weiterlesen