Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Korkenzieher im Gepäck

 

Dr. Katarina Sieh-Burens, Frankfurt, stellt in „Korkenzieher im Gepäck“ sieben Persönlichkeiten aus der Politik vor, die seit dem 18. Jahrhundert einen besonderen Bezug zu deutschem Wein hatten. Bei ihren akribischen Recherchen stellte die Autorin fest, dass es reichlich Veröffentlichungen (und Weinzitate) zu (von) berühmten Weintrinkern unter Dichtern gibt, aber wenige für Berufspolitiker. Erst nach langwierigen Recherchen gelang es der Historikerin, für ihr Buch genug Informationen für sieben Porträts zu beschaffen. Entstanden sind informative Texte zu König Friedrich II., Thomas Jefferson, Fürst Metternich, Königin Victoria, Fürst Bismarck, Konrad Adenauer und Theodor Heuss.
Für Friedrich den Großen steht die Anlage der Weinterrassen von Schloss Sanssouci, wo inzwischen wieder jährlich ein Weinfest gefeiert wird, im Vordergrund. Thomas Jefferson, dritter Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, betrieb als US-Botschafter während seines Aufenthalts in Europa ausgiebige Weinrecherchen auch entlang des Rheins. Fürst Metternich schuf mit der Weinbaudomäne Schloss Johannisberg und der Einführung der gestaffelten Weinlese ein weltweit renommiertes Rheingauer Weingut und leistete zudem einen erheblichen Beitrag zur Qualitätssteigerung der Weine. Für Bismarck war das Weintrinken Lebenselixier. Moselwein gehörte zu seinen Favoriten. Einer Schiffsreise von Königin Victoria verdankt die Weinlage Hochheimer Königin Victoriaberg ihren Namen. Konrad Adenauer weisen detaillierte Bestandslisten seines Weinkellers als Connaisseur aus. Auch hatte er eine Passion für Moselwein. Und der Württemberger Theodor Heuss bevorzugte Lemberger und Trollinger.
Mit authentischen Zitaten, unterhaltsam im Ton und fundiert im Inhalt, bietet Katarina Sieh-Burens auf 200 Buchseiten historisch interessierten Lesern eine kurzweilige Lektüre.

 

Katarina Sieh-Burens ,  Korkenzieher im Gepäck , Deutscher Wein – von Adenauer bis Victoria
Rhein-Mosel-Verlag , Zell/Mosel , 2017 , 1. Auflage ,  www.rhein-mosel-verlag.de
Hardcover, 15,00 x 25,00 cm, 200 Seiten
ISBN: 978-3-89801-090-0
19,80  €
Link :  http://www.rhein-mosel-verlag.de

Weinland Brandenburg

„Kaum zu glauben: Auch im Land Brandenburg wird vielerorts Wein erzeugt“, heißt es auf dem Klappentext des Buches. Dies ist in der Tat selbst vielen Weinkennern nicht bekannt. Verständlicherweise, denn, wie Autor Tom Wolf formuliert, „die mikroskopisch-kleine Anbaufläche“ des Landweingebiets Brandenburg... weiterlesen

Weinwege genießen in der Südpfalz

Im März 2014 ist der zweite, von Mechthild Goetze akribisch recherchierte Band „Weinwege genießen in der Südpfalz“ im Hillebrand Verlag, Heidelberg, erschienen. Der Band 2 dient Genießern als gedruckte Navigationshilfe auf den Weinwegen von Landau bis Weißenburg und Kandel. Die Autorin, die bereits einen... weiterlesen

Henns Weinführer Ahr

Die eindrückliche Geologie, die wechselvolle Geschichte, die besten Rebsorten und die herausragenden Lagen werden in diesem Buch ausführlich dargestellt. Tourentipps, ein „immerwährender“ Veranstaltungskalender, Weinrezepte und die schönsten Weinstuben in der Region runden diesen Band ab. Mit herausnehmbarer... weiterlesen

Wein aus Trauben

„Wein aus Trauben“ lautet der schlichte Titel einer neuen, gemeinsamen Broschüre von allen Verbänden des ökologischen Weinbaus in Deutschland. Das 32 Seiten starke Heft kann bei den beteiligten Verbänden kostenlos bezogen werden. Wie das Glas Biowein soll auch das Blättern und Lesen in dem Heft „Wein aus... weiterlesen

Wein? Yes!

Mit „Wein? Yes!“ hat die Sommelier-Union Deutschland ein hochwertiges, etwas anderes Weinbuch vorgelegt. In einer modernen und jungen Sprache werden die Zusammenhänge einer komplexen Weinwelt auf den Punkt gebracht und mit - exklusiv für das Buch angefertigten - Illustrationen von Natascha Brändli... weiterlesen

Wein am Mittelrhein

Dem „häufig etwas stiefmütterlich behandelten Weinanbaugebiet Mittelrhein“ ist Stephanie Zibells Führer „Wein am Mittelrhein - Die besten Winzer, Gutsschänken und Ausflüge“ gewidmet. Die Autorin hat hierfür elf Weinorte von Hammerstein bis Oberheimbach bereist und stellt etwa 20 Weinbau betreibende... weiterlesen