Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Kalle im Wingert, Buchtitelseite 01

Kalle im Wingert

 

In Rheinhessen gibt es nicht nur mehrere Kinderwingerte. Aus Rheinhessen kommt auch das einzige Kinderbuch über den Beruf des Winzers und dessen Veränderungen.

Mias Opa Erwin ist Winzer und ihr neuer Klassenkamerad Kalle kommt aus Berlin in ein rheinhessisches Weindorf. Natürlich hat er keine Ahnung vom Weinbau oder vom Leben auf dem Land. Mit Mia und ihrem Opa erlebt er ein Winzerjahr. Rebschnitt, Rebenanbinden, Düngen, Bodenlockerung, Ausbrechen, Spritzen, Wingertshut, Weinlese, Keltern, Weinfeste, Gärung, Filtern, Abfüllen, Konfektionieren – bei all diesen Arbeiten ist Kalle dabei und darf auch mal mithelfen und das eine oder andere Glas Traubensaft trinken. Die Autorinnen liefern zu den einzelnen Themen allerhand fundierte Informationen, verpacken diese kindgemäß in eine pfiffige Geschichte, die mit einer Weinlieferung nach Berlin beginnt und auch dort mit einer weiteren endet. So erfahren die Leser zwischen 7 und 12 Jahren, welche Arbeiten das Jahr über im Weinberg oder im Keller zu tun sind.

Anhand alter Fotos erklärt Opa Erwin auch, wie diese Arbeiten früher ohne maschinelle Hilfe erledigt wurden. Die meisten Doppelseiten sind so konzipiert, dass die Kinder auf einer Seite auf einem historischen Foto sehen, wie es früher war, zum Beispiel die Weinlese von Hand mit der ganzen Familie und vielen weiteren Helfern, und auf der anderen Seite die farbige Illustration mit dem heute überwiegend eingesetzten Vollernter. Oder das Pflügen mit dem Pferd, das heute ein Weinbergschlepper erledigt. 

Die lebendigen Texte haben die beiden Grundschullehrerinnen Antje Fries und Maike Müller geschrieben, die detailreichen Illustrationen hat die Erzieherin Carolin Klein gezeichnet. Alle drei stammen aus Rheinhessen und kennen die Arbeit in Winzerbetrieben aus eigener Anschauung.

Das Buch ist als Hardcover erhältlich und mit bedrucktem Vorsatzpapier ausgestattet und eine aufschlussreiche, unterhaltsame Lektüre für alle jungen Leute, die nicht gerade in einem Weingut aufwachsen. 

 

Antje Fries / Maike Müller ,  Kalle im Wingert , Von Ausbrechern, einem Lesekönig und verschwundenen Rebläusen
Leinpfad Verlag , Ingelheim ,  www.leinpfadverlag.de
Hardcover, 21,00 x 27,00 cm, 32 Seiten
ISBN: 978-3-942291-74-3
12,90  €

Tourism NOW: Reisen zum Wein

Der Weintourismus boomt. Kein Wunder: Reizvolle Landschaften, erlesene Weine und zahlungskräftige Gäste bilden aus touristischer Sicht ein attraktives Gespann. Axel Dreyer stellt Weinregionen aus Deutschland und aller Welt vor und geht dabei auf die Besonderheiten dieser Destinationen ein. Zudem zeigt er,... weiterlesen

Rückblick - Der Wein und die Königin

Während viele junge Mädchen im Rheingau davon träumten, einmal Weinkönigin oder Prinzessin zu werden, strebte die siebzehnjährige Ulrike keineswegs das Amt und die Krone einer Weinkönigin an. Fast unfreiwillig wurde sie zur Ortsweinkönigin gekürt. Unterhaltsam und mit einer gehörigen Portion Selbstironie ... weiterlesen

Weinkultur und Weingeschichte an Rhein, Nahe und Mosel

Die Autorinnen und Autoren nehmen in interdisziplinären und epochenübergreifenden Beiträgen ganz unterschiedliche Aspekte der Weingeschichte in den Blick: vom Weinbau in römischer Zeit über die jüdische Weinkultur am Rhein bis hin zum Weinhandel im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. Mit Blick auf die... weiterlesen

Das große Handbuch der Weinzitate

Dieses Buch enthält eine Sammlung von Zitaten, Aphorismen, Weisheiten und Sprichwörtern als Nachschlagewerk für die Personen, die sich im beruflichen oder privaten Umfeld gerne mit dem Thema Wein beschäftigen. Dieses Handbuch dient als Quelle, als Ideen- und Ratgeber für Reden oder Texte oder einfach, um... weiterlesen

Wein ist Kult

Thema des Buches von Rudolf Nickenig ist der Weinkonsum im gesellschaftlichen Diskurs. Der Kultstatus des Weins bewegt sich seit Jahrhunderten in einem magischen Dreieck von Heil-, Rausch- und Genussmittel. Weingenuss war über Jahrhunderte und ist auch heute noch Ausdruck eines Lebensstils, einer... weiterlesen

Wein an Rhein und Main

Von der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main aus sind mehrere deutsche Weinbaugebiete für den Weineinkauf beim Winzer in gut einer Stunde zu erreichen. Einige der besten Winzer stellt der auf Wein spezialisierte Journalist Patrick Hemminger in seinem Buch „Wein an Rhein und Main“ vor. Etwa die Hälfte der... weiterlesen

Mit Wein Staat machen

»Wir haben auch Champagner«, lautete eine journalistische Bilanz des ersten Jahres von Walter Scheel als Bundespräsident. Ist es möglich, dass es zum Wohle des Staates offiziell keinen heimischen Wein gegeben haben sollte? Dieser Frage und dem Verhältnis von Wein und Staat, Protokoll und Politik geht Knut... weiterlesen

Die Geheimnisse meiner drei Leben

Einer der faszinierendsten Lebensläufe unserer Tage ist Buch geworden: "Die Geheimnisse meiner drei Leben" des heute 96jährigen Peter Sichel, Sohn einer Mainzer jüdischen Weinhändlerfamilie, Flüchtling, Geheimagent, Weinhändler – mehr als drei Leben! 1922 in Mainz als Sohn einer jüdischen Weinhändlerfamilie... weiterlesen

Die Weinmacher

Neue Blickwinkel und eine neue Buchgestaltung liefern die beiden „echten“ Franken Stefan Bausewein und Julia Schuller mit ihrem großformatigen, umfangreichen und reichlich bebilderten Buch „Die Weinmacher – Ein Jahr mit den fränkischen Winzern“. Dr. Hermann Kolesch, Präsident der Bayerischen Landesanstalt... weiterlesen

Die besten Landgasthöfe

Der neue Landgasthof-Führer von Mein schönes Land nimmt seine Leser mit auf eine kulinarische Reise und eine besondere Entdeckungstour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Über 100 ausgewählte Top-Landgasthöfe finden sich hier mit detaillierter Vorstellung nebst großem Service-Teil zu... weiterlesen

111 Orte in Deutschland für echte Weingenießer

Die Emons Verlag GmbH in Köln hat ihre eingeführte Reihe 111 um „111 Orte in Deutschland für echte Weingenießer“ ergänzt. Geschrieben und in weiten Teilen mit seinen Aufnahmen bebildert hat den 240 Seiten starken Entdeckungsführer der Eltviller Autor und Fotograf Hans-Peter Mayer, kurz HP Mayer. Er hat... weiterlesen

Das Wein-Comedy Buch

Flüssig formuliert: Mit dem neuen "Wein-Comedy Buch" des Remagener Wein-Kabarettisten Ingo Konrads kann man getrost zum Lachen in den Keller gehen. Am besten direkt in den Weinkeller. Voller Extrakt und nie trocken präsentiert der Autor auf 180 Seiten erstmals in gedruckter Form das Beste aus seinem... weiterlesen